Donnerstag, 24. März 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

"Warum wird das Wetter eigentlich nur schön, wenn man seinen Teller leer isst?" Ich dachte, die Zeiten seien vorbei, dass man Kinder unter irgendwelchen Vorwänden zwingt, ihren Teller leer zu essen? weiterlesen...


Dienstag, 22. März 2016 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (3)

Es gibt inzwischen zahlreiche Bücher über "Kriegskinder", "Kriegsenkel" oder "Nebelkinder". Matthias Lohres Buch ist ein sehr persönliches, das seine Suche und den Weg aufzeigt, zu verstehen, "Was das Schweigen der Eltern mit uns macht" - so der Untertitel. Matthias Lohre erlebte eine Kindheit "auf Zehenspitzen". Es war eine Welt mit doppeltem Boden und heimlichen Regeln, vor allem ein Zuhause, in der es die Frage nach dem Warum nicht gab, stets gefangen in der kindlichen Annahme, "dass wir etwas "falsch" gemacht haben mussten, dass sie (die Eltern) wütend oder traurig gemacht hatte." Denn ein Grund für ihre Wut, ihre Traurigkeit ...weiterlesen...


Sonntag, 20. März 2016 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (0)

Stillleben mit weißen Tulpen weiterlesen...


Freitag, 18. März 2016 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

wenigstens im Wohnzimmer ;) weiterlesen...


Mittwoch, 16. März 2016 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

Und - sehr sinnig - eine Cafeteria, die in der Mittagszeit Mittagspause hat. Eine Komfortstation, auf der es für Besucher keine Garderobenhaken gibt und das übliche Dünnklopapier. weiterlesen...


Donnerstag, 10. März 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

Welchen neuen Zugang eröffnet diese Tür? weiterlesen...


Sonntag, 6. März 2016 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Samstag, 5. März 2016 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Freitag, 4. März 2016 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (0)

Wer wäre nicht gern klug und weise und nicht zu betrügen, wie es in der komischen Oper von Lortzing heißt. Doch wer klug ist und viel weiß, ist der schon weise? Sicher nicht. Erhält man Weisheit vielleicht mit zunehmendem Alter oder muss man sie erlagen? Und wenn das so ist, was kann ein Weisheitssuchender dafür tun? Ulla Pfluger-Heist beginnt ihre gut lesbare und spannende "Entdeckungsreise" ins Weisheitsland mit der kleinen Hexe von Otfried Preußler. Die kleine Hexe will eine gute Hexe sein, ohne "alt und dumm" dabei zu werden wie die alten Hexen. Die sind nämlich "nicht nur neidisch und eifersüchtig auf ...weiterlesen...


Dienstag, 1. März 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

Was Schulbänke so alles über (Schüler-) Sehnsüchte verraten: weiterlesen...