Sonntag, 3. März 2019 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (4)

Schon in der Schule haben mich Kleists Gedanken "Über das Marionettentheater" fasziniert. Ich habe nur immer gedacht, es sei seine Schrift "Über Anmut und Würde gewesen". Jetzt liegt im Kunstanstifterverlag eine von Hanna Jung illustrierte Ausgabe vor. Diese Illustrationen sind im Rahmen ihrer Bachelorarbeit entstanden, in der Hanna Jung sich mit dm Thema der "natürlichen Grazie" auseinandergesetzt hat. (copyright: Hanna Jung, kunstanstifter verlag) Die von Grün nach Rose und umgekehrt irisierende Buchinnenseiten zeigen diverse Hände an und mit Fäden, die so bereits feinsinnig bildhaft in die Thematik einführen. Tänzer und Zuschauer sind als Tiere dargestellt in höfisch eleganter, farbiger Kleidung, die eigentlichen ...weiterlesen...


Samstag, 2. März 2019 | Kategorie: Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Freitag, 1. März 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

"Hans guck in die Luft" wäre dieses Milchtütenrecycling sicher nicht aufgefallen, verwendet entweder als Schutz des noch vorhandenen Fußbodens oder aber als vorübergehender "Fußbodenbelag". (Gesehen in einem Krankenhaus meiner Stadt, das gerade umgebaut wird.) weiterlesen...


Montag, 25. Februar 2019 | Kategorie: Fotos | Kommentare (3)

Bald geht's hier weiter - vielleicht ein wenig langsamer als sonst ;) Euch allen einen guten Wochenstart! weiterlesen...


Samstag, 23. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (5)

Die Welt wird klein und eng, wenn man richtig krank ist. Sie reduziert sich auf das Wesentliche. Bisher war habe ich mich des öfteren "nicht gesund", "nicht so ganz fit", "kränklich" gefühlt. Aber das, was man als krank bezeichnet, kenne ich nicht wirklich. Die Grippe kam - unangekündigt - über Nacht. Ich musste zumindest nicht lang überlegen, ob ich aufstehe oder nicht, ob ich nun krank bin oder nicht. Es ging einfach nicht. Also, auch ganz einfach: Wer krank ist, bleibt solange im Bett, bis er nicht mehr krank ist. Aber irgendwann habe ich dann doch mitbekommen, dass es draußen sonnig wurde. ...weiterlesen...


Mittwoch, 13. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (4)

Und wieder fahren sie oben ohne. Und wieder sitzen sie vor den Cafés. Und wieder vögeln die Vögel. Und wieder beginnen mit sie mit dem Nestbau. Und wieder sind Mückenschwärme unterwegs. Und wieder beginnt es zu sprießen, zu blühen. Und wieder beginnt die Sonne zu wärmen. Und wieder werden Tage sichtbar länger. Und doch ist der Winter noch nicht vorbei. weiterlesen...


Montag, 11. Februar 2019 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (0)

(Copyright, Marion Deuchars, Laurence King Verlag) "Bob und Fledo sind beste Freunde", so beginnt das Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren mit Text und Bildern der schottischen Autorin Marion Deuchars. Die beiden sind nahezu unzertrennlcih, unternehmen viel gemeinsam, vor allem aber malen sie gemeinsam. Es entstehen viele bunte Bilder. Doch dann findet Fledo einen Brief seines Freundes auf seiner Staffelei. "Lieber Bob, es tut mir sehr leid, aber ich muss für eine Weile eg. Dein bester Freund Fledo" Und mit Fledo sind für Bob auch alle Farben verschwunden. Nur das Blau ist ihm geblieben, so dass er nur noch blaue Bilder malen kann. Die anderen ...weiterlesen...


Samstag, 9. Februar 2019 | Kategorie: Fotos | Kommentare (0)

Es ist ein Weinen in der Welt, als ob der liebe Gott gestorben wär, und der bleierne Schatten, der niederfällt, lastet grabesschwer. Komm, wir wollen uns näher verbergen … das Leben liegt in aller Herzen wie in Särgen. Du! wir wollen uns tief küssen – es pocht eine Sehnsucht an die Welt, an der wir sterben müssen. (Else Lasker-Schüler) weiterlesen...


Freitag, 8. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (4)

Stillleben mit Kugeln in Rot und Weiß - Schneekugel - Eiskugel - Weihnachtskugel - (Geburtstags-)Luftballon weiterlesen...


Donnerstag, 7. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

Es ist - keine rote Karte - kein roter Tepppich - kein roter Faden - kein rotes Tuch sondern einfach - Stillleben in Rot weiterlesen...