Donnerstag, 12. Juli 2018 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

Eine fröhliche Aufforderung zur Müllbeseitigung. weiterlesen...


Mittwoch, 4. Juli 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (6)

Lege jetzt einfach mal eine kleine Sommerpause ein. Zeit, um die Füße hochzulegen, die Seele baumeln zu lassen und zu genießen, was es zu genießen gibt. weiterlesen...


Freitag, 29. Juni 2018 | Kategorie: Allgemein, Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (1)

Luisa ist ein zwölfjähriges Mädchen, begeisterte Leseratte, die alles verschlingt, was sie an Büchern bekommen kann, auch nachts noch bei Kerzenschein in ihrer Dachkammer. Sie lebt mit Mutter und Schwester als in Kiel Ausgebombte auf einem Gutshof ihres Schwagers Vincent, eines SS-Offiziers. Der Vater ist in Kiel geblieben. Er leitet ein Offizierskasino und taucht nur ab und zu mit diversen Luxusgütern auf, die es offiziell nicht mehr zu kaufen gibt. Woher er sie hat und welchen Preis er dafür zahlen muss, kann man nur erahnen. Das Leben während des Krieges ist für Luisa, ihre Mutter und Schwester mit vergleichbar wenig ...weiterlesen...


Samstag, 23. Juni 2018 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (3)

"Schlaraffenbauch" ist ein kunterbuntes Bändchen mit Gedichten für Groß und Klein, gut also fürs gemeinesame Lesen und Genießen für Erwachsene und Kinder. Wer jetzt aber glaubt, es ginge nur um die schönen Seiten der Kindheit, der wird enttäuscht sein. Denn Kindsein heißt ja nicht nur und immer im Schlaraffenland zu leben. Die kleinen und großen Kümmernisse wie Krankheit, Dämonen und Monster finden hier Gehör bzw. kommen zum Ausdruck, auch oder gerade mit ihren seelischen Komponenten. UAAAHHHH!!!!!! monster sizten überall vermehren sich schnell man kann nicht viel über sie wissen sind schon bei dir mit weitem maul mund oder loch mit zackenrand mit ohne hand schlucken das weltall verformen sich sind fürchterlich da! nicht da hinter ...weiterlesen...


Freitag, 8. Juni 2018 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (0)

Nach "Drüberleben" und "Morgen ist es vorbei" ist nun ihr dritter Roman erschienen, der von Marlene Beckmann erzählt, einer Social Media Managerin, die an diesem Tag 31 Jahre alt wird. "Heute ist mein Geburtstag. Ich bin einunddreißig Jahre alt, mein Körper wohl eher einhundertfünf - zumindest fühlt er sich so an. Emotional bin ich so unreif, dass auch ich den vierten Anruf meiner Mutter an diesem Tag ignoriere." Statt Geburtstagsfeier mit Freunden ist dieser Geburtstag für Marlene eher ein (Horror-) Tag, wie sie viele in den Tagen, Wochen und Monaten davor bereits erlebt hat. Da gibt es viele "Vielleichts" in ihrem Denken, ...weiterlesen...


Mittwoch, 30. Mai 2018 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (0)

Dieses bereits 2004 erschienene Buch ist nun in ergänzter und überarbeiteter Auflage neu herausgegeben worden. Ein Buch, das sich sicher an Menschen richtet, die als ehrenamtliche und als hauptamtliche Hospizmitarbeiter tätig sind. Meines Erachtens ist es darüber hinaus ein gut geschriebenes, sehr verständliches Buch, das allgemein Menschen dazu einlädt, sich über ihre (Geistes-) Haltung Gedanken zu machen, mit der sie in ihrem Leben unterwegs sind: "Ein Buch kann nicht den inneren Weg und die eigenen Erfahrungen ersetzten. Aber es möchte einladen, den eigenen Weg zu suchen, zu gehen und die dort gemachten Erfahrungen unter dem Gesichtspunkt von Spiritualität anzusehen und zu ...weiterlesen...


Dienstag, 29. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Sonntag, 27. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (6)

Fernweh? Nein! Frei nach dem Motto: Was ist, das ist. Was nicht ist, ist nicht. Mehr ist nicht. weiterlesen...


Donnerstag, 17. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (0)

weiterlesen...


Montag, 14. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

Ein Halteverbotsschild, das zum Verweilen einlädt ;) weiterlesen...