Sonntag, 18. Februar 2018 | Kategorie: Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (6)

„Als mein Gebet immer andächtiger und innerlicher wurde, da hatte ich immer weniger und weniger zu sagen. Zuletzt wurde ich ganz still. Ich wurde, was womöglich noch ein größerer Gegensatz zum Reden ist, ich wurde ein Hörer.“ (Sören Kierkegaard) Dieses Zitat stammt aus der heutigen, wirklich hörenswerten Sendung "Lebenszeichen"mit dem Titel: Die Möglichmacher. Fluchtburg und Ruhepol. Über das Phänomen des Schweigens. weiterlesen...


Sonntag, 28. Januar 2018 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (6)

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken. (Christian Morgenstern) Es sind einfach noch zu wenige ;) weiterlesen...


Montag, 15. Januar 2018 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (3)

Morgens ging ich in den Garten, eine Rose zu pflücken, heimlich und in Furcht, der Gärtner könnte mich dabei erblicken, doch es waren seine Worte köstlich über mein Erwarten: «Nicht die Rose nur allein, ich schenke dir den ganzen Garten!» (Rumi, islamischer Mystiker) weiterlesen...


Mittwoch, 10. Januar 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Alles ist aus dem Wasser entsprungen, Alles wird durch Wasser erhalten, Ozean, gönn' uns dein ewiges Walten. (Goethe) weiterlesen...


Freitag, 5. Januar 2018 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (2)

weiterlesen...


Mittwoch, 27. Dezember 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (0)

Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist und wieviel Pracht in den kleinsten Dingen, in einer Blume, einem Stein, einer Baumrinde oder einem Birkenblatt sich offenbart. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Freitag, 22. Dezember 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

Der Zweifel ist ein Schmerz, der zu einsam ist, um zu wissen, dass das Vertrauen sein Zwillingsbruder ist. (Kahil Gibran) weiterlesen...


Mittwoch, 6. Dezember 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

Ich weiß dir Dank dafür, dass du mich so hinnimmst, wie ich bin. Was habe ich mit einem Freund zu tun, der mich wertet? Wenn ich einen Hinkenden zu Tisch lade, bitte ich ihn, sich zu setzen und verlange von ihm nicht, dass er tanze. (Antoine de Saint-Exupéry) weiterlesen...


Dienstag, 5. Dezember 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

Ich hab'n neues Leben Und ja, es fühlt sich gut an Ich hör auf, immer nur zu reden Und fang an, endlich anzufang' Lass die Vergangenheit lästern Sie ist gekränkt, denn ich bleib ihr nicht treu ("Silbermond": Stefanie Kloss, Andreas Jan Nowak, Thomas Stolle, Johannes Stolle, gefunden in: Der andere Advent 2017/18) weiterlesen...


Montag, 27. November 2017 | Kategorie: Fotos, Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

Der fallende Baum macht Krach. Der Wald wächst lautlos. (tibetisches Sprichwort) weiterlesen...