Dienstag, 14. Februar 2017 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (2)

"Nichts gleicht der Seele so sehr wie die Biene, sie fliegt von Blüte zu Blüte wie die Seele von Stern zu Stern, und sie bringt den Honig heim wie die Seele das Licht." (Victor Hugo) weiterlesen...


Mittwoch, 8. Februar 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

Mein ganzes Leben lang hatte ich den Drang, in Bildern zu denken, Bilder zu sehen, zu malen, damit ich leben konnte, mich von meinen Eindrücken befreien, von all den Empfindungen, all der Rastlosigkeit, für die ich nur in der Malerei einen Platz fand. (NICOLAS DE STAËL) Vorangestellt in: Nathalie Chaix, LIEGENDER AKT IN BLAU Die Rezension folgt in Kürze. weiterlesen...


Dienstag, 7. Februar 2017 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (2)

Gebt mir eure Müden, eure Armen, Eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren, Die bemitleidenswerten Abgelehnten eurer gedrängten Küsten; Schickt sie mir, die Heimatlosen, vom Sturme Getriebenen, Hoch halt’ ich mein Licht am gold’nen Tore! Sende sie, die Heimatlosen, vom Sturm Gestoßenen zu mir. Hoch halte ich meine Fackel am goldenen Tor. (Emma Lazarus, Deutsche Übersetzung der Inschrift am Sockel der Freiheitsstatue in New York) weiterlesen...


Montag, 6. Februar 2017 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (2)

Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere fröhlich machen. (Franz Grillparzer) weiterlesen...


Samstag, 28. Januar 2017 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Der Mensch muß lernen, den Lichtstrahl aufzufangen und zu verfolgen, der in seinem Inneren aufblitzt. (Ralph Waldo Emerson) weiterlesen...


Samstag, 21. Januar 2017 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (2)

In Memoriam: Thomas B. Traurig darüber, dass Mehr nun nicht mehr möglich ist. ...man muß abseits gehen in irgendeine unzugängliche Stille, vielleicht sind die Toten solche, die sich zurückgezogen haben, um über das Leben nachzudenken. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Mittwoch, 18. Januar 2017 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (2)

(© Raphael Raue) Ich sah in Tempel, Kirchen und Moscheen. Aber ich fand das Göttliche in meinem Herzen. (Rumi) weiterlesen...


Mittwoch, 4. Januar 2017 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (5)

Der Friede ist ein Baum, der eines langen Wachstums bedarf. (Antoine de Saint-Exupèry) weiterlesen...


Samstag, 31. Dezember 2016 | Kategorie: Zitate | Kommentare (0)

"Das Jahresende ist kein Ende und kein Anfang, sondern ein Weiterleben mit der Weisheit, die uns die Erfahrung gelehrt hat." (Hal Borland, gefunden in "Ein Jahr für die Seele, Adventskalender 2016 u. Wochenkalender 2017, benno) In diesem Sinne wünsche ich allen ein weises Weiterleben! weiterlesen...


Mittwoch, 28. Dezember 2016 | Kategorie: Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Die Zeit zwischen den Jahren ist eine Möglichkeit zur Besinnung, was war 2016, was soll im kommenden Jahr anders, besser werden, was muss ich verabschieden, damit Neues in mein Leben kommen kann - soweit ich Einfluss darauf habe? Dazu habe ich einen kleinen Text von Willigis Jäger gefunden: Loslassen, Preis für Reife "Die meisten Menschen wollen die Pein des Loslassens nicht annehmen. Sie vergeben sich damit die Gelegenheit zum Wachsen und Reifen. Sie bleiben lieber in alten Mustern und versäumen die Chance und die Freude einer Wiedergeburt. Die wirkliche Freude des Lebens kommt durch das Aufgeben und Loslassen von letztlich unhaltbaren Positionen. ...weiterlesen...