Dienstag, 31. März 2015 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (0)

„Glaubt nicht an Euer Unvermögen. Denkt nicht: ‚Wie weit ist doch die Buddhaschaft entfernt!’ Strebt stattdessen unermüdlich, die Ansammlungen (von Weisheit) zu vervollkommnen, gute Eigenschaften zu fördern und schlechte abzulegen.“ (buddhistische Denker Nagarjuna) weiterlesen...


Montag, 30. März 2015 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

Gut schreiben kostet Mühe. Unter gut schreiben verstehe ich, die wesentlichen Dinge so einfach wie möglich zu sagen. (Mercè Rodoreda) weiterlesen...


Samstag, 28. März 2015 | Kategorie: Zitate | Kommentare (2)

Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern, wenn man nichts mehr wegnehmen kann. (Antoine de Saint-Exupéry) weiterlesen...


Freitag, 27. März 2015 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (2)

Wer a sagt, muß nicht b sagen. Er kann auch erkennen, daß a falsch war. (Bertolt Brecht) weiterlesen...


Dienstag, 24. März 2015 | Kategorie: Worte, Zitate | Kommentare (2)

„Wenn jemand viele Belehrungen aufsagt, jedoch - als unachtsamer Mensch - nicht nach ihnen handelt, wie ein Viehhirte, der das Vieh anderer zählt, nimmt er nicht am kontemplativen Leben teil.“ (Buddha) weiterlesen...


Freitag, 20. März 2015 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (0)

Platon unterscheidet zwei Arten von Bewegung: das Bewegt-Werden und das Bewegen. Das erste kann aufhören, wenn der Antrieb fortfällt. Alles, was sich auf diese Weise bewegt, ist sterblich. Das Bewegende dagegen ist unvergänglich. Der bewegende Anfang ist das sich selbst Bewegende. Dieses aber kann weder untergehen noch erst werden, sonst würde der ganze Himmel und alles Werden zusammenfallen und still stehen und nichts mehr vorhanden sein, woraus Bewegtes werden könnte. weiterlesen...


Mittwoch, 11. März 2015 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

Gut zu wissen und zu beachten: "Der Mensch braucht etwa 50 Impulse, um etwas in seinem Leben zu verändern." (Sabine Asgodom, Coaching-Impulse 10.3.2015) weiterlesen...


Montag, 9. März 2015 | Kategorie: Allgemein, Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben. (Ernst Ferstl) weiterlesen...


Donnerstag, 5. März 2015 | Kategorie: Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (0)

In Kunderas Roman "Das Fest der Bedeutungslosigkeit" sinniert Alain über menschliche Kämpfe in zivilisierten Gesellschaften: "Die Leute können nicht übereinander herfallen, sobald sie sich erblicken. Stattdessen versuchen sie, dem anderen die Schande der Schuld anzuhängen. Es gewinnt der, dem es gelingt, den anderen schuldig zu machen. Es verliert der, der seinen Fehler zugibt." (a.a.O. S. 56f) weiterlesen...


Sonntag, 1. März 2015 | Kategorie: Zitate | Kommentare (2)

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Macht euch nur von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein. (Christian Morgenstern) weiterlesen...