Mittwoch, 11. April 2012 | Kategorie: Frag-Würdiges, Worte, Zitate | Kommentare (2)

"Wer Engel sucht in dieses Lebens Gründen, der findet nie, was ihm genügt. Wer Menschen sucht, der wird den Engel finden, der sich an seine Seele schmiegt." (Christoph August Tiedge) weiterlesen...


Montag, 9. April 2012 | Kategorie: Aufgelesen, Frag-Würdiges, Worte, Zitate | Kommentare (2)

Die Fülle der A r t e n des Leides fällt wie ein unendlicher Schneewirbel auf einen solchen Menschen, wie ebenfalls an ihm die stärksten Blitze des Schmerzes sich entladen. Allein unter dieser Bedingung, von allen Seiten und bis ins Tiefste hinein dem Schmerze immer offen zu stehen, kann er den feinsten und höchsten Arten des Glücks offen stehen. (Friedrich Nietzsche) weiterlesen...


Samstag, 7. April 2012 | Kategorie: Denk-Würdiges, Worte, Zitate | Kommentare (1)

Wir sind, aber wir haben uns nicht. Deshalb werden wir erst. (Ernst Bloch) weiterlesen...


Donnerstag, 5. April 2012 | Kategorie: Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

"Aus der Knospe der Verwirrung wird die Blüte der Verwunderung." (arabisches Sprichwort) weiterlesen...


Mittwoch, 4. April 2012 | Kategorie: Aufgelesen, Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (0)

In Magdalen Nabbs Krimi "Tod einer Verrückten" bin ich über folgende Frauenbe-schreibung gestolpert: "Obwohl sie bestimmt um die Sechzig war, wirkte sie gesund und kräftig, hielt sich auffallend gerade und war so sorgfältig gekleidet, als erwartete sie Besuch." (a.a.O. S. 236) weiterlesen...


Montag, 2. April 2012 | Kategorie: Merk-Würdiges, Worte, Zitate | Kommentare (1)

Durch "Aufrichtigkeit entsteht Aufrichtung, das heißt Kraft." (Aus: S. Essen, Selbstliebe als Lebenskunst, S. 202, ) weiterlesen...


Samstag, 31. März 2012 | Kategorie: Denk-Würdiges, Frag-Würdiges, Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (3)

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt." (Friedrich Schiller) Vielleicht ist der Nachbar gar nicht böse, sondern hat nur andere Interessen, die sich mit den eigenen schwer oder gar nicht vereinbaren lassen. Gibt es dann ein: und dennoch? weiterlesen...


Freitag, 30. März 2012 | Kategorie: Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (0)

"Die Pflege der Musik - das ist die Ausbildung der inneren Harmonie." (Konfuzius) weiterlesen...


Donnerstag, 29. März 2012 | Kategorie: Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

"Sorge dich nicht um das, was kommen mag. Weine nicht um das, was vergeht. Aber sorge, dich nicht zu verlieren, und weine, wenn du dahintreibst im Strome der Zeit, ohne den Himmel in dir zu tragen." (Friedrich Schleiermacher) weiterlesen...


Mittwoch, 21. März 2012 | Kategorie: Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

"Wer sucht, der findet nicht, aber wer nicht sucht, der wird gefunden." (Franz Kafka) weiterlesen...