Freitag, 5. März 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (0)

"Die Summe unserer Erkenntnis besteht aus dem, was wir gelernt und aus dem, was wir vergessen haben." (Marie Ebner-Eschenbach) weiterlesen...


Donnerstag, 4. März 2010 | Kategorie: Aufgeschnappt, Zitate | Kommentare (2)

"Zart gegen die Zarten und hart gegen die Harten!" Motto des heute vor zehn Jahren verstorbenen Gründers von terre des hommes Edmond Kaiser. weiterlesen...


Mittwoch, 3. März 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (2)

"Ins Sichere willst du dich betten! Ich liebe mir den inneren Streit: denn wenn wir Zweifel nicht hätten, wo wäre denn frohe Gewißheit?" (J.W. Goethe) weiterlesen...


Donnerstag, 25. Februar 2010 | Kategorie: Denk-Würdiges, Frag-Würdiges, Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (4)

"Willst du es im Leben leicht haben, so bleibe immer bei der Herde." (Fr. Nietzsche) weiterlesen...


Mittwoch, 24. Februar 2010 | Kategorie: Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

Wir verbiegen uns für das Leben und denken - es ist unser Leben bis wir merken - daß es nur jener Teil war der uns beigebracht wurde. (Holm Rumpel) weiterlesen...


Samstag, 20. Februar 2010 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen, Denk-Würdiges, Worte, Zitate | Kommentare (1)

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka) weiterlesen...


Donnerstag, 18. Februar 2010 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

Dem Vorwurf, sie sei wankelmütig, begegnete Luise Rinser mit folgender, frei zitierter Umformulierung: "Ich bin nicht wankelmütig, sondern wandelmutig." (gelesen in: Luise Rinser, Mit wem reden) weiterlesen...


Samstag, 13. Februar 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (4)

"Wer durch des Argwohns Brille schaut sieht Raupen selbst im Sauerkraut." (Wilhelm Busch) Euch ein raupenfreies Wochenende weiterlesen...


Donnerstag, 11. Februar 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (0)

"Es gibt für Unzählige nur ein Heilmittel: die Katastrophe." (Chr. Morgenstern) weiterlesen...


Mittwoch, 10. Februar 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (1)

"Wenn du das Leben begreifen willst, glaube nicht, was man sagt und was man schreibt, sondern beobachte selbst und denke nach." (A.P.Tschechow) weiterlesen...