Freitag, 7. Mai 2010 | Kategorie: Denk-Würdiges, Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (0)

"Ich habe bemerkt, dass man aus dem Irrtum sich wie erquickt wieder zu dem Wahren hinwendet." (J.W. Goethe) weiterlesen...


Mittwoch, 5. Mai 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (1)

"Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag." (A.P. Tschechow) weiterlesen...


Montag, 3. Mai 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (3)

"Die Mitte der Nacht ist der Anfang des Tages." (Demokrit) weiterlesen...


Samstag, 1. Mai 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (2)

"Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt." (Arthur Schopenhauer) weiterlesen...


Donnerstag, 29. April 2010 | Kategorie: Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (1)

"In uns ist alles." (Friedrich Hölderlin) weiterlesen...


Sonntag, 11. April 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (0)

"Erinnerungen dürfen Erinnerungen bleiben, aber sie werden dadurch niemals gegenwärtiger." (Holm Rumpel) weiterlesen...


Samstag, 27. März 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (0)

"Alles hat eine unentdeckte Seite. Denn anstatt die Dinge mit unseren Augen zu betrachten, betrachten wir sie mit den Erinnerungen an die Gedanken anderer." (Gustave Flaubert) weiterlesen...


Samstag, 20. März 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (3)

"Der Augenblick ist jenes Zweideutige - darin Zeit und Ewigkeit einander berühren." (Sören Kierkegaard) weiterlesen...


Samstag, 13. März 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (2)

"Die Normalität ist wie eine gepflasterte Straße. Man kann gut auf ihr gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr." (Vincent van Gogh) weiterlesen...


Freitag, 12. März 2010 | Kategorie: Zitate | Kommentare (1)

"Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen, man muss sie die Treppe hinunterprügeln Stufe für Stufe." (Mark Twain) weiterlesen...