Montag, 20. November 2017 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Worte | Kommentare (6)

abbinden anbinden bindend ... umbinden unterbinden verbinden zubinden weiterlesen...


Freitag, 17. November 2017 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

Ich war ein Suchender und bin es noch immer, aber ich habe aufgehört, Bücher zu fragen und die Sterne. Ich begann der Lehre meiner Seele zuzuhören. (Rumi) weiterlesen...


Mittwoch, 15. November 2017 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

(aufgenommen im neuen Gerichtsgebäude der Stadt Bochum) weiterlesen...


Dienstag, 14. November 2017 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (0)

"Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen." (Astrid Lindgren) weiterlesen...


Montag, 13. November 2017 | Kategorie: Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Spät noch im Jahr Äugelst und lachst du Freundlich und klar. Lockest die Bienen Wieder nach Seim, Weckest den grünen Schlafenden Keim. Linde im Alter Drängst du zu blühn, Spielende Falter Treibst du dahin. Hast du im Werben Mit auch bedacht, Daß sie zu sterben Sind nur erwacht? (Martin Greif) weiterlesen...


Sonntag, 12. November 2017 | Kategorie: Fotos, Gedichte | Kommentare (5)

Selbstbildnis im Supermarkt In einer großen Fensterscheibe des Super- markts komme ich mir selbst entgegen, wie ich bin. Der Schlag, der trifft, ist nicht der erwartete Schlag aber der Schlag trifft mich trotzdem. Und ich geh weiter bis ich vor einer kahlen Wand steh und nicht weiter weiß. Dort holt mich später dann sicher jemand ab. (Rolf Dieter Brinkmann, aus: Texte, Themen und Strukturen, Berlin 1999, S. 41) weiterlesen...


Samstag, 11. November 2017 | Kategorie: Gedichte | Kommentare (4)

unter kinderfüßen springt ein moos daß sie nicht frieren und singen winken mit papiernen sternen und wissen daß sie fielen aus den märchen in die liebe der mantel rot steigt aus dem grab das schwert wird sanft für eine nacht so singen meine armen kinder jedwedem stern wind wind der weit ihn trägt und hinter ihnen schon die ratten (Elisabeth Borchers, aus: November, Stuttgart 2013, S. 43f.) weiterlesen...


Freitag, 10. November 2017 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Rezensionen | Kommentare (0)

Deva Premal und Miten wollen ihr gerade erschienenes Buch als "Botschaft der Liebe" verstanden wissen. Sie erzählen von ihrer so unterschiedlichen Herkunft - er war englischer Rockmusiker, sie stammt aus einer musikliebenden deutschen Familie - und den 23 Jahren, die altersmäßig zwischen ihnen liegen. Doch das Entscheidende ist das Gemeinsame: Musik und Tanz als Ausdruck des Lebens, als Leben selbst: Alles ist Musik. Deva und Miten lernten sich in einem Osho-Ashram kennen und lieben und ziehen seitdem durch die ganze Welt, um mit Menschen gemeinsam Mantren und eigene Songs zu singen. In Work-Shops geben sie ihre Erfahrungen an Interessierte weiter. Seit ...weiterlesen...


Donnerstag, 9. November 2017 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (4)

Progromnacht - nicht (Reichs-) Kristallnacht Fall der Mauer/ der innerdeutschen Grenze - nicht des antifaschistischen Schutzwalls weiterlesen...


Mittwoch, 8. November 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (0)

Liebe und Mitgefühl sind Notwendigkeit, kein Luxus. Ohne sie kann die Menschheit nicht überleben. (Dalai Lama) weiterlesen...