Samstag, 30. April 2016 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

Heute ist das morgendliche Walken ausgefallen. Vielleicht bringt der Mai ein wenig mehr Sonne und Wärme. weiterlesen...


Freitag, 29. April 2016 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (0)

Es gibt Menschen, die träumen davon, Bücher zu schreiben, und schreiben dann nie welche, zumindest veröffentlichen sie keine. Und es gibt Menschen, die haben nie daran gedacht, Bücher zu schreiben. Doch dann ereignet sich etwas so Gravierendes in ihrem Leben, dass ein Buch zu schreiben für sie zur Not-Wendigkeit wird. Antje May wünscht ihrer Tochter noch viel Spaß mit ihrer Freundin, mit der Mascha die Karnevalstage verbringen will. Sie hört ihre Tochter die Holztreppe hinunterlaufen und ein wenig später vernimmt sie dann einen dumpfen Knall, der sie zum Küchenfenster gehen und hinaussehen lässt. Ihre Tochter kann sie nicht sehen, weder ...weiterlesen...


Donnerstag, 28. April 2016 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (2)

Heilung kann dann stattfinden, wenn alles das gewesen sein darf, was geschehen ist. (frei nach Hellinger) weiterlesen...


Dienstag, 26. April 2016 | Kategorie: Gedichte | Kommentare (2)

Wenn ich dazugehöre wem gehöre ich dann? Auf wen muss ich hören Um noch dazuzugehören? Sicher ist es besser erstmal der eigenen Stimme zuzuhören sie zu beachten und in ihrem Sinne zu handeln. Dann ist Dazugehören vielleicht wieder möglich vielleicht aber nicht mehr not-wendig weil Not nicht mehr besteht. (© mona lisa) weiterlesen...


Dienstag, 26. April 2016 | Kategorie: Fotos | Kommentare (0)

weiterlesen...


Montag, 25. April 2016 | Kategorie: Zitate | Kommentare (2)

Wie sich die gestern noch stummen Räume der Erde vertonen; nun voller Singen und Summen: Rufen und Antwort will wohnen. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Sonntag, 24. April 2016 | Kategorie: Allgemein, Gedichte | Kommentare (2)

"Der Mensch wird am Du zum Ich." (Martin Buber) Am Du zum Ich werden kann erhellend, spannend aufschlussreich sein für das Du und das Ich Wird es einem von beiden zuviel das Du und das Ich wieder auf ihr Ich zurückgeworfen Man kommt an sich selbst nicht vorbei. (© mona lisa) weiterlesen...


Sonntag, 24. April 2016 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (0)

Nach dem Schauer weiterlesen...


Samstag, 23. April 2016 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (3)

Liebt das Buch. Es wird euch freundschaftlich helfen, sich im stürmischen Wirrwarr der Gedanken, Gefühle und Ereignisse zurechtzufinden. (Maxim Gorki) weiterlesen...


Freitag, 22. April 2016 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

Die Blüten schlafen am Baume In schwüler, flüsternder Nacht, Sie trinken in duftigem Traume Die flimmernde, feuchte Pracht. Sie trinken den lauen Regen, Den glitzernden Mondenschein, Sie zittern dem Licht entgegen, Sie saugen es taumelnd ein: Sie sprengen die schweigende Hülle Und gleiten berauscht durch die Luft Und sterben an der Fülle Von Glut und Glanz und Duft. Das war die Nacht der Träume, Der Liebe schwül gärende Nacht, Da sind mit den Knospen der Bäume Auch meine Lieder erwacht. Sie sprengten die schweigende Hülle Und glitten berauscht durch die Luft Und starben an der Fülle Von Glut und Glanz und Duft. ... (Hugo von Hofmannsthal) weiterlesen...