Nicht käuflich!?

Nicht käuflich, aber zu mieten, so ein Kommentar zur Sponsorenaquise im Namen des Ministerpräsidenten von NRW. 20.000 € für ein „stattliches“ Partnerpaket (diesen Begriff kennt mein Wörterbuch noch nicht, werde ich aber gleich einfügen!!). Und Rüttgers, der Arme, hat nichts davon gewusst, alles ist nur ein Missverständnis.
Die Frage ist nur: Wer da was missverstanden hat!

Ich fasse es nicht, für wie blöd die uns halten!!!

Datum: 22. Februar 2010
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Ein Gedanke zu „Nicht käuflich!?

  1. rosadora

    ob wir blöd sind oder schlau, wir können den halunken kein benehmen beibringen, schon gar nicht die rechtslage und das gefüge der menschlichkeit und des anstandes.

    ärgere dich nicht, lach dir eins, liebe mona lisa,

    schöne grüsse in den tag
    rosadora

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: