Sonntag, 27. Juni 2010 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (1)

Ein Spiel ganz nach meinem Geschmack: schnell, dynamisch, spannend, fair und vor allem siegreich - auch wenn das Ergebnis für die Engländer ein 4:2 hätte sein müssen. weiterlesen...


Donnerstag, 24. Juni 2010 | Kategorie: Buch-Rezensionen | Kommentare (2)

Hier, diesen Krimi musst du lesen! sagte mein Sohn mir bei meinem Besuch in Berlin. Ich nahm "Grabesgrün" mit und glaubte, ihn am Wochenende danach zurückgeben zu können, da gute Krimis von mir innerhalb kürzester Zeit verschlungen werden. Mit diesem Krimi hatte ich von Anfang an Schwierigkeiten. Ihn "häppchenweise" zu lesen, war bei der Länge der Kapitel schwierig. Besonders spannend war der Beginn des Romans auch nicht. Dann habe ich mich entschlossen, mir Zeit zu nehmen und mich einzulesen. Ist mir auch gelungen. Ich hab' ihn zu Ende gelesen und er hat mir gefallen. Adam Robert Ryan und Cassie Maddox sind ein eingespieltes Ermittlerduo, ...weiterlesen...


Freitag, 18. Juni 2010 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

Niederlagen sind still! Nach der 0:1 Niederlage gegen Serbien hört man nichts. Ich mag Stille. Der deutschen Mannschaft wünsche ich deswegen trotzdem Siege - dafür nähme ich Autokorsos in Kauf - wohl wissend, dass Weltmeisterschaften nicht ewig dauern. weiterlesen...


Mittwoch, 16. Juni 2010 | Kategorie: Buch-Rezensionen | Kommentare (2)

Zeynep, die Ich-Erzählerin ist Journalistin, arbeitslos und frisch von ihrem Freund getrennt, als ihre Eltern einen Anruf aus der Türkei bekommen, die Großmutter liege im Sterben. Sie fliegen unverzüglich in die Türkei. Vier Wochen haben sie sich frei genommen, dann steht der Rückflug an, doch die Großmutter lebt noch. Zeynep pflegt, begleitet und redet mir ihrer Großmutter, mal haben sie innigen Kontakt, dann wieder ist ihr die Großmutter einfach nur fremd, wie die gesamte Familie mit ihrem Geheimnis, hinter das sie nur so langsam kommt, da jeder nur bruchstückhafte Andeutungen macht. Als sie die ganze Wahrheit erfährt, kann sie die mit ihren Erfahrungen mit dem Großvater nicht vereinbaren: ...weiterlesen...


Montag, 7. Juni 2010 | Kategorie: Rezensionen (diverse) | Kommentare (0)

Wer gerne mit Affirmationen arbeitet, der ist bei Louise L. Hay richtig. Sie glaubt aus eigener Erfahrung an die Kraft positiver Gedanken und hat 64 Affirmationen illustrieren und als Karten herausgeben lassen. Schriftzüge und Illustrationen sind eher blumig verschnörkelt gehalten, die Fomulierungen nicht immer mein Fall, aber vielleicht liegt es ja auch an der Übersetzung. Beispiele: Ich bin genau im richtigen Alter/ Jedes Alter hält seine eigenen Freuden und Erfahrungen für mich bereit. Ich lebe immer in meinen besten Jahren. Neue Türen öffnen sich mir/ Ich freue mich an dem, was ich habe und weiß, dass stets neue Erfahrungen mich erwarten. Ich empfange das Neue mit offenen ...weiterlesen...


Mittwoch, 2. Juni 2010 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (1)

"Madame Le Coultre" und "China Girl" geben sich die Ehre, lächeln sich gegenseitig an. Oder buhlen sie à la Schneewittchen darum, wer die Schönste ist? Außer Konkurrenz in der Frage trägt Madame "Paeonia Rockii" bereits majestätisch ihre Krone(n), während "Duchesse des Nemours" sich noch überlegt, ob und wann sie ihren Auftritt hat. Tja, mein Garten ist (m)ein Königinnenreich! weiterlesen...


Dienstag, 1. Juni 2010 | Kategorie: Buch-Rezensionen | Kommentare (1)

In Ceaucescus Rumänien der 80iger Jahre des letzten Jahrhunderts wartet die Familie Windisch auf ihre Ausreise in den Westen. Sie zahlt immer mehr Naturalien, in der Hoffnung, damit die Ausstellung der Papiere beschleunigen zu können, wohlwissend, dass sie der Willkür der korrupten Beamten und des involvierten Pfarrers ausgeliefert ist, der mit weiblichen Ausreisewilligen regelmäßig die "Taufscheine im Register sucht". Jeder im Dorf weiß, was das heißt. Windisch glaubt immer noch, seine Tochter davor bewahren zu können. Die Erzählung schildert das Leben im Dorf während der Wartezeit - immer mehr Menschen verlassen das Dorf - die Geschichte der Eheleute Windisch, die beide jemand ...weiterlesen...