Mit siebzehn hat man noch Träume

„Mit siebzehn hat man noch Träume…“ und kann sie verwirklichen, wenn man die Chance bekommt! Wie Julian Draxler im Spiel Schalke gegen Nürnberg, der in der Verlängerung Schalke 04 im Pokalspiel zum Erfolg verholfen hat.

Datum: 25. Januar 2011
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

3 Gedanken zu „Mit siebzehn hat man noch Träume

  1. Wildgans

    hier offenbart sich, dass leser guter bücher mit dem thema fußball nichts anfangen können – spüre ich als mainz o5- fan auch allenthalben.
    gruß von sonja

    Antworten
  2. mona lisa

    wo de recht hast, haste recht. Ich denke nur, das eine schließt das andere nicht aus – jedenfalls was mich und meine Familie betrifft.Danke für deinen Kommentar!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.