Zukunft vorm Grab

Zukunft vorm Grab

„Novalis vorm Grab. Die Zukunft in Scherben, die Vergangenheit mit Erde bedeckt.
Indessen die Gegenwart?
Wüst und einsam ist ihre Stelle. Wohin aus dem schmerzhaften Jetzt? Mit der Asche sich vermischen.
Und wie überstehen die kommende Stunde?
Kraftlos. Nur ein Gedanke des Elends.
Und all die anderen sinnlos kommenden Stunden?“

(aus: Marion Titze, Unbekannter Verlust, Berlin 1994 S. 51)

2 Gedanken zu „Zukunft vorm Grab

Schreibe einen Kommentar zu Gabriela Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: