Kontrastreiches Abendprogramm

Zunächst freiwillig: dem Estnischen Philharmonischen Kammerchor zugehört

Dann unfreiwillig: Dortmund im BVB Meistertaumel erleben – Gelbschwarz wohin das Auge sah, Gegröle, Gesänge, Gehupe, Böller, verstopfte Kreuzungen, ein Meer von Blaulichtern im Blitzlichtgewitter der Handys, viele ebenfalls gelbschwarz

Geglückte Heimfahrt: gekrönt von einem Feuerwerk – Teil einer Hochzeitsfeier – ganz in Weiß. Um den Blumenstrauß zu sehen, war’s dann mittlerweile zu dunkel.

Datum: 22. April 2012
Themengebiet: Alltägliches Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Ein Gedanke zu „Kontrastreiches Abendprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.