Liegen bleiben und Radio hören

Liegen bleiben lohnt sich manchmal auch für Frühaufsteher. Dann nämlich, wenn man „Liegen bleiben“ im WDR 5 hören kann. Da gilt es Schätze zu entdecken, sich Anregungen zu holen.

Heute waren es Gedichte von Rainer Malkowski. Das folgende, auch auf seiner Homepage zu lesen, hat es mir besonders angetan. Es ist aus dem Gedichtband „Zu Gast“.

Die Reisetasche

Meine Reisetasche, abgenutzt
in drei Erdteilen:
seit gestern steht sie mitten
im Wohnzimmer.

Dabei habe ich gar nicht vor,
wegzufahren.
Ich wehre mich nur
gegen die Versuchung, zu glauben,
ich sei
schon angekommen –

wehre mich dagegen,
von der Zukunft nichts anderes
zu erhoffen
als die schmerzlose
Fortdauer
der Gegenwart.

(Rainer Malkowski)

So kann der Morgen beginnen: Was für ein Morgen!
Eine Liste der vorgelesenen Gedichte und der gespielten Musik finden Interessierte hier.

Datum: 9. Mai 2013
Themengebiet: Rezensionen, Rezensionen (diverse) Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

3 Gedanken zu „Liegen bleiben und Radio hören

  1. Quer

    Oh ja, das gefällt mir auch sehr! Ob ich meinen Koffer auch ins Zimmer hole?! Mal sehen…

    Jedenfalls auch dir schöne Reise-Gelüste.
    Und liebe Grüsse,
    Brigitte

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.