Der neue „Murakami“

Leuchtend bunt das Cover,
trostlos(?)der Titel: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Zazaki
neugierig machend der erste Satz:
„Vom Juli seines zweiten Jahres an der Universität bis zum Januar des folgenden Jahres dachte Tsukuru Tazaki an nichts anderes als an den Tod. Er wurde in jenem Jahr zwanzig, …“
Ich hoffe auf 300 Seiten gute spannende Unterhaltung. Ich tauche dann mal in die Welt des Herrn Zazaki ein.

Datum: 11. Januar 2014
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

3 Gedanken zu „Der neue „Murakami“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.