Still werden und schauen, lauschen, miterleben

„Das echte Verhalten vor dem Kunstwerk … besteht darin, dass man still wird, sich sammelt, eintritt, mit wachen Sinnen und offener Seele schaut, lauscht, miterlebt. Dann geht die Welt des Werkes auf.“

(Romano Guardini)

Datum: 18. Dezember 2018
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Gedanken zu „Still werden und schauen, lauschen, miterleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: