Ann Cathrin Raab, Wörterwuselwettrennen


(Copyright: Ann Cathrin Raab, kunstanstifter verlag)

Dieses Bilderbuch ist ein Bilderbuch im engeren Sinne, denn die Bilder erzählen die eigentliche Geschichte um ein Wettrennen verschiedener Tiere. Natürlich geht es dabei darum, als Erster im Ziel zu sein. Erlaubt sind offensichtlich diverse Vehikel zur Temposteigerung: „Tretrollerraketenrenntechnik“ oder „Siebenmeilenroboterbeinmaschinen“. Eine „Unfaireerbsenballwurfschikane“ ist allerdings nicht erlaubt und wird mit einer „Gelberüsselbüffelschweinverwarnungskarte“ geahndet.

Kennzeichnend für dieses „Wörterwuselwettrennen“-Bilderbuch sind zahlreiche Wortungetüme, kaum lesbar, wenn die einzelnen Wortteile nicht farbig voneinander abgegrenzt wären:

„HALBZEITPFIFFBOXENSTOPPMITPRICKEBRAUSETRUNKERFRISCHUNGSSTÄRUNG
UNDHOPPAVANTIDALLIDALLIWEITERGEHTS“

(Copyright: Ann Cathrin Raab, kunstanstifter verlag)

Natürlich gibt es am Ende ein Siegerpodest und einen Sieger:
JUBELTRUBEL
GEWINNERMEDAILLEN
BEWUNDERUNGUND
SIEGEREHRUNGSPOKAL
GRATULATIONS
FREUDE

Mir ist das Bilderbuch ehrlich gesagt zu wörterwuselig, obwohl ich als „Wörterhexe“ und Sprachliebhaberin Gefallen an auch ungewöhnlichen Wortneuschöpfungen etc. habe. Hier scheinen sie Selbstzweck zu sein und als Vorlesebilderbuch auch nur bedingt tauglich.

Ann Cathrin Raab, Wörterwuselwettrennen, hardcover mit vier Aufklappseiten, Kunstanstifter Verlag, Mannheim 2019, 40 S., ISBN 978-3-942795-78-4

Datum: 7. März 2019
Themengebiet: Fotos, Rezensionen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Gedanken zu „Ann Cathrin Raab, Wörterwuselwettrennen

  1. Quer

    Das sehe ich wie du, Mona Lisa: Das mag beim ersten Mal vergnüglich sein, dieses Auseinanderknobeln, aber dann wird es eher mühsam und läuft sich schnell tot.
    Danke dennoch fürs Zeigen.
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    Antworten
  2. mona lisa Beitragsautor

    Ja, zu mühsames „Auseinanderklamüsern“ – wie man hier sagen würde.
    Die Wortzusammensetzungen wirken zu gewollt – schade.
    Herzliche Morgengrüße

    Antworten
  3. Sonja

    Obwohl ich das ja auch gerne mach…
    scheint mir hier die ganze Sache zu sehr auf die Spitze getrieben!
    Danke für schöne Münterkarte!!!
    Gute Zeit wünscht
    Sonja

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: