Spiegelungen

O schöner Glanz des scheuen Spiegelbilds! 
Wie darf es glänzen, weil es nirgends dauert.

(Rainer Maria Rilke, erste Zeilen aus: Spiegelungen)

Datum: 8. August 2019
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

8 Gedanken zu „Spiegelungen

  1. Quer

    Wow! Erst dachte ich, es sei ein springender Delphin. Aber er sieht dann doch etwas konstruiert aus. Die Spiegelung ist jedenfalls wunderschön.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Antworten
  2. mona lisa Beitragsautor

    Es sind diverse Spiegelungen in einer Rosenkugel,
    war gar nicht so einfach, weil ich nicht mit im Bild erscheinen wollte ;)
    Hab einen spiegelblanken Tag

    Antworten
  3. Jutta Kupke

    Wow, das ist ja eine tolle Spiegelung !
    Großartig fotografiert, ich glaube, dass das nicht so einfach war.
    Auf jeden Fall sieht es super schön aus.
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.