Innerer Frieden

Du darfst auf keinen Fall deinen inneren Frieden verlieren, auch dann nicht, wenn die ganze Welt aus den Fugen zu geraten scheint.

(Franz von Sales)

Datum: 2. Mai 2020
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

8 Gedanken zu „Innerer Frieden

  1. Quer

    Oh ja, das ist ein sehr schönes Credo von Franz von Sales. Allerdings nich einfach zu realisieren…
    Und der Baum so rot. Eine Blutbuche?
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Antworten
    1. mona lisa Beitragsautor

      Ja, es ist eine Blutbuche – ein mächtiger, kräftiger, dominanter Baum in meinem Garten.
      Er erfreut mich zu jeder Tages- und Jahreszeit – und das tut gut.
      Das mit dem Realisieren übe ich – täglich, oft unterm Baum.
      Dir einen friedvollen Tag.

      Antworten
  2. sylvia

    ja, und oft klappt das auch. gänge in die natur, meditation, gutes buch, musik. ein tänzchen?
    wir arbeiten dran, gell.
    lieber gruß
    Sylvia

    Antworten
    1. mona lisa Beitragsautor

      Bei mir sind es tatsächlich:
      Gartenarbeit, Spaziergänge, Bücher, Musik, gute Gespräche und immer wieder der 5 Rhythmentanz – im Moment allerdings ohne MittänzerInnen.
      Herzliche Grüße in deinen Tag.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.