Vorsätze

Virginia Woolf, 2. Januar 1931, Monk’s House/Rodmell:
„Hier sind meine Vorsätze für die nächsten 3 Monate, den nächsten Jahresabschnitt: Erstens, keine zu haben. Nicht gebunden zu sein.
Zweitens, frei & freundlich mit mir selbst umzugehen, mich nicht zu Gesellschaften anzutreiben: lieber zurückgezogen in meinem Studio zu sitzen & zu lesen. Mir das Geldverdienen egal sein zu lassen.
Dann – nun, der Hauptvorsatz ist der wichtigste – keine Vorsätze zu fassen. Mal lesen, mal nicht lesen. Ausgehen, ja – doch auch zuhause bleiben, obwohl man eingeladen worden ist. In puncto Kleidung beabsichtige ich, hochwertige zu kaufen.“

Datum: 3. Januar 2021
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

8 Gedanken zu „Vorsätze

  1. mona lisa Beitragsautor

    Das Dazuschreiben wird sicher einfacher,
    wenn das MUSS kleiner wird.
    Doch vielleicht „muss“ auch einfach nur
    ein anderer Umgang mit dem MUSS her.
    Herzliche Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: