2 Gedanken zu „Mohn

  1. Der Mohn kann tatsächlich zu solch überschwänglichen Lobeshymnen anregen.
    Er ist aber auch besonders schön bei dir.
    Frohen Sonntagsgruss,
    Brigitte

  2. Es wildert/ sät sich selbst aus.
    Im Moment lass ich ihn einfach wirken, ohne zupfend einzugreifen ;)
    Leider ist das Sitzen im Mohn im Moment zu nass, aber Gucken ist auch schön.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: