Verdorrte Schönheiten

Schon jetzt gibt’s hier und da herbstlich anmutende Impressionen im Garten – in der Regel verursacht durch die langanhaltende Trockenheit und die intensiven Sonnenstrahlen.

Datum: 3. August 2019
Themengebiet: Allgemein, Fotos Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

10 Kommentare

  1. Sonja | Sonntag, 4. August 2019 12:09
    1

    Ja!
    Und des Nachts die Abkühlung, die angenehme…
    Schön, wie man in den Funkienblättern die Innenverläufe der Zellen sieht!
    Sonntagsgruß von Sonja

  2. mona lisa | Montag, 5. August 2019 5:44
    2

    Funkien finde ich in ihrer Vielfalt faszinierend und zwar in allen Zuständen.
    Liebe Grüße

  3. Quer | Sonntag, 4. August 2019 13:08
    3

    Ich mag sie alle, diese verletzlichen Schönheiten.
    Danke und lieben Gruss,
    Brigitte

  4. mona lisa | Montag, 5. August 2019 5:46
    4

    Kann ich gut nachvollziehen;)
    Zarte Morgengrüße

  5. sylvia | Sonntag, 4. August 2019 18:58
    5

    ja, es sind schönheiten! die verdorrten blätter meiner pflanzen sammle ich und freue mich an den farben und bizarren verformungen. den durchscheinenden oberflächen. einfach schön, ja!
    herzliche grüße
    Sylvia

  6. mona lisa | Montag, 5. August 2019 5:47
    6

    Was machst du mit dieser Sammlung?
    Hab einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße

  7. sylvia | Montag, 5. August 2019 7:07
    7

    angucken… sie lugen aus einer schönen papiertasche mit dem aufdruck “Jean Dubuffet”. und ich glaube sie warten auf meine kamera. eine serie? mal schauen.
    einen guten tag wünsch ich Dir
    herzlicher gruß
    Sylvia

  8. mona lisa | Montag, 5. August 2019 19:15
    8

    Auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt;)

  9. Jutta Kupke | Montag, 5. August 2019 15:43
    9

    Wunderschön sieht das aus, dies Farben !
    Aber ich will noch keinen Herbst :-(
    Schönen Gruß noch
    Jutta

  10. mona lisa | Montag, 5. August 2019 19:11
    10

    Ich auch nicht, es sind die zarten, aber deutlichen Hinweise – wie auch das abgeerntete Feld hinterm Haus …

Kommentar abgeben