Peter Christen Asbjønsen, Jørgen Moe, die PUPPE im GRASE

Die Ausgabe dieser norwegischen Märchen ist etwas ganz Besonderes. Denn es ist eine von Kat Menschik illustrierte Ausgabe, erschienen in ihrer Reihe der Lieblingsbücher. In ihrer unnachahmlichen Art hat sie zu jedem Märchen eine Illustration entworfen, die das Wesentliche des jeweiligen Märchens einfängt.

Bereits Cover und der Inneneinband vorn und hinten entführen den Leser bildhaft in die geheimnisvolle Welt der norwegischen Märchen, die sich aus mehr oder weniger exotischen Tieren, Blumen, Bäumen zusammensetzt. Farblich wie immer gut reduziert hat Kat Menschik sich dieses Mal für die Farben Blau in diversen Schattierungen, Weiß und ein kräftiges Rot entschieden.

Inhaltsverzeichnis und Märchenüberschriften nehmen diese Farben wieder auf, so dass ein stimmiges Ganzes entstanden ist, eine Märchenschatztruhe.

Die norwegischen Märchen ähneln in Thematik und Handlungsverlauf in vielerlei Hinsicht den Märchen der Gebrüder Grimm. Meist müssen drei junge Männer eine Prüfung bestehen, die derjenige erfolgreich absolvieren kann, denen es niemand zugetraut hat. Es sind immer die mit Herz und Verstand. In den norwegischen Märchen sind sie die männlichen “Aschenputtel”, die dann auch folgerichtig die Prinzessin heiraten, mit der sie glücklich und zufrieden leben.

Aber es gibt da auch Prinzessinnen, die besser lügen als alle anderen und nur einen Mann akzeptieren, der noch besser lügen kann als sie selbst, und ein redseliges Huhn, das geradeso dem Backofen entkommt.

Ein schönes Buch für Märchen-, Buchliebhaber und Fans der Illustratorin Kat Menschik.

Peter Christen Asbjørnsen u. Jørgen Moe, die PUPPE im GRASE, illustriert von Kat Menschik, a.d. Norwegischen übersetzt v. Friedrich Bresemann, Galiani Verlag, Berlin 2019, 75 S., ISBN 978-3-86971-195-9

Datum: 12. September 2019
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

3 Kommentare

  1. sylvia | Freitag, 13. September 2019 9:17
    1

    dies klingt wunderbar. und illustrationen von Kat Menschik – da kann frau kaum widerstehen. vielleicht wirds ein geschenk.
    lieber gruß und dank
    Sylvia

  2. mona lisa | Freitag, 13. September 2019 9:55
    2

    Ja, mir gefällt ihre Art zu illustrieren außerordentlich gut.
    Bin sozusagen ein Fan von ihr. Sie hat einen so eigenwilligen unnachahmlichen Stil, wundervoll.

  3. sylvia | Freitag, 13. September 2019 10:50
    3

    ja, das find ich auch!

Kommentar abgeben