Zeder und Tannen (9)

Uns ist wohl, sagte ein brüderlich gleicher Tannenwald zur Zeder, wir sind soviel, und du stehst allein. Ich habe auch Brüder, sagte die Zeder, wenngleich nicht auf diesem Berge.

(Johann W. Goethe)

Datum: 31. Januar 2012
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

3 Gedanken zu „Zeder und Tannen (9)

  1. Quer

    Das sind sehr hintersinnige Gleichnis- oder Fabelgeschichten des grossen Meisters!

    Danke für diese Woerte zum Tag.
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.