Der Wächter der Lampe

Wachsein ist alles. Es kommt die Nacht
und keiner wird keinen erkennen.
Haltet wacht
und laßt die Lampen brennen.
Alles Werden ist wankend und ungewiß,
aber alles Ziel ist Reife.
Und das Licht leuchtet in der Finsternis,
auf daß sie es einst begreife.

(Manfred Kyber)

Datum: 23. Dezember 2019
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Montag, 23. Dezember 2019 8:11
    1

    Ja, bleiben wir möglichst wach und zuversichtlich.
    Licht ist gut und oft tröstlich.
    Lieben Gruss in die Weihnachtswoche,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 23. Dezember 2019 8:22
    2

    Licht ist Leben ;)
    Lichtvolle Morgengrüße aus dem noch dunklen Speckhorn.

Kommentar abgeben