Dienstag, 16. September 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (2)

Ich würde niemals in einen Club wollen, der Leute wie mich als Mitglied aufnimmt. (Woody Allen) Mit diesem Spruch wirbt der Verein der Freunde und Förderer der Ruhrtriennale e.V. weiterlesen...


Sonntag, 14. September 2014 | Kategorie: Alltägliches, Gedichte | Kommentare (4)

Begegnungen mit bekannten oder noch unbekannten Menschen in den eigenen vier Wänden oder unterwegs Gespräche in einer Offenheit, Leichtigkeit von der man im Alltag nur träumen kann Strahlende Gesichter auch ernste doch immer authentisch Flüchtige Begegnungen mit einer Nachhaltigkeit die noch länger spürbar ist. (© mona lisa) weiterlesen...


Donnerstag, 11. September 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (2)

Nach der Untersuchung: Noch sein alles bei mir in Ordnung. Im Höheren Alter bestehe allerdings die Gefahr, grünen, grauen Star oder eine Makulaturdegeneration zu bekommen. Kann ich vorbeugend etwas tun? Nein! Nur: nicht alt werden! Soll ich mich dann (rechtzeitig) umbringen? Was bitte hat mir diese Info des Augenarztes gebracht, wenn ich denn nichts dafür bzw. dagegen tun kann? weiterlesen...


Dienstag, 9. September 2014 | Kategorie: Alltägliches, Aufgeschnappt | Kommentare (5)

Bücher sind wie Schokolade für die Seele. weiterlesen...


Samstag, 6. September 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

Manchmal liegt das Essen buchstäblich auf der Straße: Mal sehen, was ich damit mache: Himmel u. Erde (mit den Äpfeln der Nachbarin) oder Kräuterquark mit Leinöl. Werde mich mal selbst überraschen ;) weiterlesen...


Donnerstag, 4. September 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (1)

An manchen Tagen fühle ich mich wie "die Lilie auf dem Felde": Äpfel von der Nachbarin Pflaumen gepflückt vom Sohn, liebevoll übergeben Pflaumenkuchen von seiner Freundin zum Probieren zwei Flaschen Wein von einer Mieterin und ein dickes, lieb gemeintes Kompliment von dem Fahrer eines Heizöllieferanten - konnte ich sogar annehmen - Solche Tage sind Balsam für die Seele! DANKE weiterlesen...


Mittwoch, 3. September 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

weiterlesen...


Samstag, 30. August 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (0)

Amtsgericht Personenkontrolle durch die Polizei Gang über lange Flure (Polizei-)Beamte mit überladenen Aktenwagen Zimmer gefunden Anklopfen Ich brauche eine Bescheinigung für ... Da müssen Sie 5 Minuten warten, meine Kollegin ist gerade nicht da. Können Sie mir das nicht ausstellen? Nein, ich berate nur! Raus auf den Flur und warten. Nach 10 Minuten wieder rein, natürlich mit Anklopfen: Können Sie mir nicht doch die Bescheinigung ausstellen? Nein, ich bin nur die Notbesetzung. Und Ihre Kollegin? Die wollte nur eben ein paar Akten wegbringen? (Wofür gibt es dann die Aktenschiebebeamten?) Ich also wieder raus. Warum gibt es eine Notbesetzung, wenn sie nichts tun kann? Dann ist ein geschlossener Raum aussagekräftiger: Hier passiert nichts. Dann kam die Kollegin, um mir zu ...weiterlesen...


Sonntag, 17. August 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (2)

Meine Hündin Luna ist mittlerweile zehn Jahre alt und seit kurzer Zeit inkontinent, ich hatte gehofft, es sei "nur" eine Infektion, die sie sogar in ihr eigenes Körbchen pinkeln lässt, oder Protestpinkeln. Nein, sie ist inkontinent. Jetzt bekommt sie Tabletten, verbunden mit der Hoffnung, dass sie wirken und das gewünschte Ergebnis haben. Was mache ich sonst? Ja, es liegen inzwischen überall wasserundurchlässige Matten, ich wechsele die Unterlagen aus, gehe regelmäßig mit ihr raus, das macht mir nichts (aus) ... Doch: Wie lange ist das für mich hinnehmbar? Wer nimmt eine inkontinente Hündin bei sich auf, wenn ich mal länger weg sein möchte? Fragen ...weiterlesen...


Donnerstag, 14. August 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (4)

zu heiß zu kühl zu trocken zu nass zu ... Insgesamt also eine Herausforderung, sich auf das einzustellen, was ist, statt zu jammern. weiterlesen...