Samstag, 30. August 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (0)

Amtsgericht Personenkontrolle durch die Polizei Gang über lange Flure (Polizei-)Beamte mit überladenen Aktenwagen Zimmer gefunden Anklopfen Ich brauche eine Bescheinigung für ... Da müssen Sie 5 Minuten warten, meine Kollegin ist gerade nicht da. Können Sie mir das nicht ausstellen? Nein, ich berate nur! Raus auf den Flur und warten. Nach 10 Minuten wieder rein, natürlich mit Anklopfen: Können Sie mir nicht doch die Bescheinigung ausstellen? Nein, ich bin nur die Notbesetzung. Und Ihre Kollegin? Die wollte nur eben ein paar Akten wegbringen? (Wofür gibt es dann die Aktenschiebebeamten?) Ich also wieder raus. Warum gibt es eine Notbesetzung, wenn sie nichts tun kann? Dann ist ein geschlossener Raum aussagekräftiger: Hier passiert nichts. Dann kam die Kollegin, um mir zu ...weiterlesen...


Sonntag, 17. August 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (2)

Meine Hündin Luna ist mittlerweile zehn Jahre alt und seit kurzer Zeit inkontinent, ich hatte gehofft, es sei "nur" eine Infektion, die sie sogar in ihr eigenes Körbchen pinkeln lässt, oder Protestpinkeln. Nein, sie ist inkontinent. Jetzt bekommt sie Tabletten, verbunden mit der Hoffnung, dass sie wirken und das gewünschte Ergebnis haben. Was mache ich sonst? Ja, es liegen inzwischen überall wasserundurchlässige Matten, ich wechsele die Unterlagen aus, gehe regelmäßig mit ihr raus, das macht mir nichts (aus) ... Doch: Wie lange ist das für mich hinnehmbar? Wer nimmt eine inkontinente Hündin bei sich auf, wenn ich mal länger weg sein möchte? Fragen ...weiterlesen...


Donnerstag, 14. August 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (4)

zu heiß zu kühl zu trocken zu nass zu ... Insgesamt also eine Herausforderung, sich auf das einzustellen, was ist, statt zu jammern. weiterlesen...


Montag, 21. Juli 2014 | Kategorie: Alltägliches, Zitate | Kommentare (3)

Wer im Sommer kein Holz sammelt, dem ist im Winter nicht warm. (aus: ägyptische Spruchsammlung des Anch-Scheschonki) weiterlesen...


Samstag, 12. Juli 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (0)

"Für die Brasilianer ist es eine Woche voll trauriger Realitäten." (So der Reporter während des Spiels Brasilien gegen die Niederlande) Nur für die Braslilianer? Was ist: - mit dem deutsch-amerikanischen Verhältnis? - mit den Vorkommnissen zwischen Israelis und Pälestinensern? - mit den Ereignissen in der Ukraine? - mit .... Da spielen die fast täglichen Sommergewitter kaum noch eine Rolle. Aber nur für die, denen das Wetter "auf den Wecker" geht. Für diejenigen, die ihr Hab und Gut verlieren oder zerstört vorfinden, ist es traurige Realität, völlig unabhängig davon, wie das Spiel Brasilien gegen die Niederlande ausgeht. weiterlesen...


Mittwoch, 9. Juli 2014 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (4)

Frische Ergänzungen oder: finde den Unterschied ;) weiterlesen...


Montag, 7. Juli 2014 | Kategorie: Alltägliches | Kommentare (1)

Beim Anblick dieser Wolke erinnerte ich mich an Brechts Gedicht "Erinnerung an die Marie A.", (wunderschön gesungen von Angela Winkler auf ihrer CD Ich liebe dich, kann ich nicht sagen), vor allem an die zweite Strophe: Und über uns, im schönen Sommerhimmel, war eine Wolke, die ich lange sah. Sie war sehr weiß und ungeheuer oben. Und als ich aufsah, war sie nimmer da. weiterlesen...


Mittwoch, 2. Juli 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (2)

Stromausfall mit Ankündigung: - Gefrier-u. Kühlschrank laufen seit Stunden auf Höchsttemperatur - Auto aus der Garage fahren, das letzte Mal musste ich zu Hause bleiben, da ich das Tor nicht öffnen konnte - Salat fürs Mittagessen eingekauft, denn Wiener Wald ist nicht - wichtige Mails u. Telefonate bereits erledigt - die Heizung soll so selbstständig sein, dass sie sich nach dem Stromausfall selbst programmiert. Hoffe, dass es so sein wird. Ja und neue Batterien stehen schon auf dem Einkaufszettel. Beim letzten ungewollten Stromausfall habe ich gemerkt, dass sämtliche Taschenlampen nicht mehr funktionieren, weil ich sie seit Jahren nicht mehr gebraucht habe. Bin gespannt auf den ...weiterlesen...


Samstag, 21. Juni 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Zitate | Kommentare (3)

Ein Kleid ist perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann - eine Rede auch! (Jil Sander) weiterlesen...


Mittwoch, 18. Juni 2014 | Kategorie: Alltägliches, Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Fast ohne Worte: In diesen Tagen schmerzt mich nicht, daß ich vergessen kann und mich erinnern muß. (3. Strophe aus Ingeborg Bachmanns Gedicht, Tage in Weiß) weiterlesen...