Sonntag, 26. Juli 2015 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (4)

weiterlesen...


Dienstag, 7. Juli 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

weiterlesen...


Donnerstag, 2. Juli 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

Ausschnitt aus dem Cover des Krimis, den ich gerade lese und nach der Lektüre rezensieren werde. Also: noch einige Augenblicke Geduld ;) weiterlesen...


Mittwoch, 1. Juli 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

Das ist Leinen-Wetter ;) weiterlesen...


Dienstag, 30. Juni 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (0)

ganz nach meinem Geschmack! weiterlesen...


Mittwoch, 24. Juni 2015 | Kategorie: Alltägliches, Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

"Liebe Kitty! Es ist glühend heiß. Jeder schnauft und wird gebraten, und bei dieser Hitze muss ich jeden Weg zu Fuß gehen. Jetzt merke ich erst, wie angenehm eine Straßenbahn ist, vor allem eine offene. Aber dieser Genuss ist uns Juden nicht mehr beschieden, für uns sind Schusters Rappen gut genug." (Anne Frank, Tagebuch, Fischer TB, 22.Aufl. 2015, S. 25) weiterlesen...


Mittwoch, 24. Juni 2015 | Kategorie: Alltägliches, Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Und Wolken, sehr hoch in blauer Luft, sind Locken aus Eis sind Dunst, sind Hauch der Stimme der auf immer verstummten, der wir lauschen (Philippe Jaccottet, Der Unwissende, S.49) weiterlesen...


Sonntag, 21. Juni 2015 | Kategorie: Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Sonntag, 21. Juni 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (1)

„Mir ist es hier zu kalt ich gehe nach Südamerika Paul“ An diesen Satz aus der Kurzgeschichte "San Salvador" von Peter Bichsel, musste ich gestern Abend denken. Und heute ist Sommeranfang. Steht auf dem Kalenderblatt. Der Blick nach draußen und die Wettervorhersage lassen eher an Herbst denken, wenn's nicht so schön grünte und blühte. Ich gehe nicht nach Südamerika, ich werde meinen Ofen anmachen. weiterlesen...


Samstag, 13. Juni 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

Gartenarbeit erdet mich, macht mich zufrieden und ruhig: in Rosenduft eingehüllt, mit einem Hauch Pfefferminze, "Wildkräuter" entfernen   zarte Regenbögen fabrizieren, wenn die "Vogelbadeanstalt" mit Wasser aufgefüllt wird oder Blumen und Sträucher vor dem Verdursten bewahrt werden müssen. (Konnte ich leider nicht fotografieren.) Schade dann nur, wenn der Himmel sich anschließend so verdüstert:      weiterlesen...