Donnerstag, 25. Juli 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

Auch eher sterile Treppenhäuser bieten lichte Perspektiven. weiterlesen...


Freitag, 19. Juli 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

Ein Holzbrett ist nicht unbedingt ein Holzweg oder das berühmte Brett vor dem Kopf weiterlesen...


Montag, 15. Juli 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (4)

Vor einer Berliner Kneipe saß eine junge Frau mit nur einer langstieligen roten Rose und bot sie den Vorübergehenden an. Keiner nahm die Rose. Die junge Frau machte sich offensichtlich einen Spaß daraus, sie und ihre Begleiterinnen amüsierten sich köstlich. "Ich nehme sie gern an", sagte ich zu der Frau, nahm die Rose und ging weiter. Sie sah mir verblüfft hinterher. Damit hatte sie wohl nicht gerechnet. Die Rose steht nun in Berlin, bei meinem Sohn und seiner Freundin. Ich wollte ihr die Rückfahrt nicht zumuten. weiterlesen...


Donnerstag, 4. Juli 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

Wie liebe ich die stillen Sommerabende auf meiner Terrassemit Blick auf das angrenzende Felddie Farben während des Sonnenuntergangs und danach Die zunehmende StilleVögel, die nach und verstummenAutolärm, der abnimmt nur hier und da aufblitzende Scheinwerfer auf dem nahen Zubringer und ab und an in der Luft Flugzeuge, Satelliten, hier und da ein erwachender SternAbendstille hoffentlich fast überallvor allem inwendig(c) mona lisa weiterlesen...


Freitag, 1. März 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

"Hans guck in die Luft" wäre dieses Milchtütenrecycling sicher nicht aufgefallen, verwendet entweder als Schutz des noch vorhandenen Fußbodens oder aber als vorübergehender "Fußbodenbelag". (Gesehen in einem Krankenhaus meiner Stadt, das gerade umgebaut wird.) weiterlesen...


Samstag, 23. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (5)

Die Welt wird klein und eng, wenn man richtig krank ist. Sie reduziert sich auf das Wesentliche. Bisher war habe ich mich des öfteren "nicht gesund", "nicht so ganz fit", "kränklich" gefühlt. Aber das, was man als krank bezeichnet, kenne ich nicht wirklich. Die Grippe kam - unangekündigt - über Nacht. Ich musste zumindest nicht lang überlegen, ob ich aufstehe oder nicht, ob ich nun krank bin oder nicht. Es ging einfach nicht. Also, auch ganz einfach: Wer krank ist, bleibt solange im Bett, bis er nicht mehr krank ist. Aber irgendwann habe ich dann doch mitbekommen, dass es draußen sonnig wurde. ...weiterlesen...


Freitag, 15. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (0)

Ob der noch vermisst wird? Bei der jetzigen Hoch-Wetterlage wohl eher unwahrscheinlich. Doch: Der nächste Winter kommt bestimmt ;) weiterlesen...


Donnerstag, 7. Februar 2019 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

Es ist - keine rote Karte - kein roter Tepppich - kein roter Faden - kein rotes Tuch sondern einfach - Stillleben in Rot weiterlesen...


Montag, 10. Dezember 2018 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (4)

Es ist über zwanzig Jahre her, dass die Oma meiner Kinder für alle diese Stollen gebacken hat. Nun habe ich nach dem Rezept geforscht und - zum ersten Mal in meinem Leben - selbst Stollen backen. In meiner Ursprungs-Familie gibt es nämlich keine Stollentradition. Nun bin ich sehr gespannt, ob der aktuelle Stollen den Erinnerungsstollen "gewachsen" ist. weiterlesen...


Sonntag, 14. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

Frühstück in der Sonne warmer Wind auf meiner Haut auf den abgeernteten Feldern leichte Staubwolken vor sich hertreibend Stille, ab und an Glockengeläut Vogelgezwitscher das Brummen einer Wespe sanftes Blätterrascheln gleichmäßiges Geräusch vorbeifahrender Autos Lesevergnügen klares Wasser ... Ein Gefühl von Glück und Zufriedenheit - es ist alles da. weiterlesen...