Mittwoch, 6. Juni 2018 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Aufgeschnappt, Worte | Kommentare (2)

Gestern habe ich ein wenig bei Manufactum gestöbert. Bin dort auf folgende - für mich neue - Wörter gestoßen: - Lehrereinlage - Kaschlama Die habe ich mitgenommen ; weiterlesen...


Dienstag, 5. Juni 2018 | Kategorie: Fotos, Gedichte | Kommentare (4)

Wir sind ganz angstallein, haben nur aneinander Halt, jedes Wort wird wie ein Wald vor unserm Wandern sein. Unser Wille ist nur der Wind, der uns drängt und dreht; weil wir selber die Sehnsucht sind, die in Blüten steht. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Montag, 4. Juni 2018 | Kategorie: Rezensionen, Rezensionen (diverse) | Kommentare (0)

Vorläufig das letzte Mal hat Ulrich Matthes gestern bei den Ruhrfestspielen gelesen. Die Ära Frank Hoffmann geht zu Ende und damit finden offensichtlich auch einige liebgewonnene Veranstaltungen keine Fortsetzung. Mit "Atemschaukel" von Herta Müller hat Ulrich Matthes einen Roman von unglaublicher Intensität gewählt, der mich damals schon sehr fasziniert hat. Matthes schafft es jedes Mal, den Texten, die er vorliest, eine solche Präsens zu verleihen, dass ich den Eindruck habe, den jeweiligen Roman noch nicht gelesen zu haben. Beim Hören entdecke ich dann Tiefen, die mir beim (einsamen) Lesen verborgen geblieben sind und mich veranlassen, den jeweiligen Roman noch einmal hervorzuholen. ...weiterlesen...


Donnerstag, 31. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (2)

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. (Konfuzius) weiterlesen...


Mittwoch, 30. Mai 2018 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos, Rezensionen | Kommentare (0)

Dieses bereits 2004 erschienene Buch ist nun in ergänzter und überarbeiteter Auflage neu herausgegeben worden. Ein Buch, das sich sicher an Menschen richtet, die als ehrenamtliche und als hauptamtliche Hospizmitarbeiter tätig sind. Meines Erachtens ist es darüber hinaus ein gut geschriebenes, sehr verständliches Buch, das allgemein Menschen dazu einlädt, sich über ihre (Geistes-) Haltung Gedanken zu machen, mit der sie in ihrem Leben unterwegs sind: "Ein Buch kann nicht den inneren Weg und die eigenen Erfahrungen ersetzten. Aber es möchte einladen, den eigenen Weg zu suchen, zu gehen und die dort gemachten Erfahrungen unter dem Gesichtspunkt von Spiritualität anzusehen und zu ...weiterlesen...


Dienstag, 29. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Montag, 28. Mai 2018 | Kategorie: Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Licht ist Liebe. Sonnen-Weben, Liebes-Strahlung einer Welt schöpferischer Wesenheiten – die durch unerhörte Zeiten uns an ihrem Herzen hält, und die uns zuletzt gegeben ihren höchsten Geist in eines Menschen Hülle während dreier Jahre: da Er kam in Seines Vaters Erbteil – nun der Erde innerlichstes Himmelsfeuer: daß auch sie einst Sonne werde. (Christian Morgenstern) weiterlesen...


Sonntag, 27. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (6)

Fernweh? Nein! Frei nach dem Motto: Was ist, das ist. Was nicht ist, ist nicht. Mehr ist nicht. weiterlesen...


Samstag, 26. Mai 2018 | Kategorie: Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß, Das durch den sonnigen Himmel schreitet. Und schmücke den Hut, der dich begleitet, Mit einem grünen Reis. Verstecke dich faul in die Fülle der Gräser. Weil's wohltut, weil's frommt. Und bist du ein Mundharmonikabläser Und hast eine bei dir, dann spiel, was dir kommt. Und lass deine Melodien lenken Von dem freigegebenen Wolkengezupf. Vergiss dich. Es soll dein Denken Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf. (Joachim Ringelnatz) weiterlesen...


Sonntag, 20. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Aufgeschnappt, Fotos | Kommentare (4)

„Was machst du?“ „Nichts.“ „Aber das hast du doch gestern schon gemacht.“ „Stimmt, bin aber nicht fertig geworden.“ weiterlesen...