Donnerstag, 14. Juli 2016 | Kategorie: Buch-Rezensionen, Fotos | Kommentare (1)

"Auch wenn meine ersten Jahre in Freiheit steinig waren, ... so ist doch inzwischen klar, dass ich alles habe, um in einer säkularen Gesellschaft zu leben. Ich habe meinen Platz in der Welt gefunden und bin wider alle Wahrscheinlichkeit in das Land zurückgekehrt, aus dem meine Familie so brutal hinausgeworfen wurde, und ich habe schließlich mein wahres Zuhause zurückerobert ... Ich bin frei, ich selbst zu sein, und das fühlt sich gut an. Wenn irgendwer jemals versuchen sollte, Dir vorzuschreiben, etwas zu sein, was Du nicht bist, dann hoffe ich, dass auch Du den Mut findest, lautstark dagegen anzugehen." Diese Zeilen ...weiterlesen...


Mittwoch, 13. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (3)

Das ist der Weltlauf! Keins der Dinge hat Bestand. (Euripides) weiterlesen...


Dienstag, 12. Juli 2016 | Kategorie: Fotos, Zitate | Kommentare (2)

Denn wir können die Kinder nach unserem Sinn nicht formen. So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben. Sie erziehen auf’s Beste und jeglichen lassen gewähren, denn der eine hat die, der andere andere Gaben. Jeder braucht sie und jeder ist doch nur auf eigene Weise gut und glücklich. (Johann Wolfgang von Goethe) weiterlesen...


Montag, 11. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

Warten auf die Ankunft. Wieder ist ein Jahr vorbei. Jeder in seinem Land, in seinem Job, in seiner Umgebung. Beim Essen langsames Herantasten an die Wünsche und Pläne für die kommenden Tage: - gemeinsames morgendliches Walken vorm Frühstück - neues Styling beim Friseur und ja, wie wäre es mit einer neuen Brille? Eine Zweitbrille ist definitiv sinnvoll! Und neue, passende Schuhe für das Outfit als Trauzeugin, wären auch nicht schlecht. Gar nicht so einfach bei so schmalen Füßen und genauen Vorstellungen. - Ein Ausflug nach Marburg - für beide "alte Heimat", verbunden mit vielen Erinnerungen, ach ja da gibt es ja auch einen ...weiterlesen...


Sonntag, 3. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein, Denk-Würdiges, Merk-Würdiges | Kommentare (2)

Und so scheint es vielerorten in heutigen Familien auszusehen: Alles muss nützlich, zielführend optimal sein. Und wehe, es funktioniert nicht, wie geplant, dann wird nach Schuldigen gesucht. Selbstreflexion ist meist nicht Bestandteil dieser Suche. weiterlesen...


Samstag, 2. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgeschnappt | Kommentare (5)

"Das Für-uns-selbst-Gelassensein, den ganzen Tag, unter vielen Kindern", das hat Norbert Grstein in seiner Kindheit als etwas Wunderbares empfunden. Ging mir ähnlich. Unbeaufsichtigt - zumindest von der Mutter - toben zu können, wo auch immer das möglich war, immer auf der Hut vor granteligen Nachbarn - Tanten und Onkel genannt - die ein Auge auf uns hatten - und dennoch. Es war immer einer zum Spielen da. Oder einige Erwachsene, denen man bei der Arbeit zuschauen und ein wenig helfen konnte. Da gab es eine Hutmacherin, einen Blumenladen, in dem ich gelernt habe, Kränze zu binden. Mit der Blumenzustellung habe ...weiterlesen...


Freitag, 1. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein, Buch-Rezensionen, Rezensionen | Kommentare (0)

Auch im neuen Fall ermitteln Carol Jordan und Tony Hill zeitweilig gemeinsam, argwöhnisch von ihren Kollegen beäugt, u.a. weil die beiden sich offensichtlich gut verstehen. Tony Hill leitet eine Ausbildungsgruppe für zukünftige Profiler. Shaz Brown, die engagierteste und ehrgeizigste dieser Gruppe, glaubt bei ihren "Hausaufgaben" eine heißen Spur gefunden zu haben und einem Serienkiller auf der Spur zu sein. Das Problem ist nur, dass sie einen berühmten TV- Star verdächtigt und es bis dahin noch keine Leiche gibt, nur mehrere vermisste Mädchen, die gewisse Ähnlichkeiten aufweisen und unter ähnlichen Umständen verschwunden sind. Keiner glaubt ihr, im Gegenteil. Sie wird von ...weiterlesen...


Donnerstag, 30. Juni 2016 | Kategorie: Fotos, Rezensionen, Rezensionen-Kalender | Kommentare (0)

Woran ist erkennbar, dass das Jahr seinen Zenit bereits überschritten hat? Am Stand der Sonne? - Eine Möglichkeit! Ein Blick in den aktuellen Kalender? - Eine weitere! Oder: Kalender für 2017 sind in den Vorankündigungen der Verlage bzw. bereits in den Auslagen der Buchhandlungen zu sehen. Fakt ist: Im Juni kommen die Kalender für das folgende Jahr auf den Markt. Nach "Let's talk" ist "Telling time" ein weiteres - mit Lesebändchen ausgestattetes - Kalenderbuch für 2017, von Mehrdad Zaire und Marie Wolf gestaltet. Es ist eine "zum Nachdenken anregende Bildergeschichte mit Zitaten aus dem Werk von Martin Buber:"ICH und DU",das auf dem Hintergrund aktueller ...weiterlesen...


Mittwoch, 29. Juni 2016 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (0)

Ich liebe zu lesen, ich liebe Bücher - schon immer. Wenn aber Bücher so wunderbar gestaltet vor mir liegen wie die mit dem Gestalterpreis der Büchergilde 2016 ausgezeichnete Ausgabe von "tschick", dann fehlen mir fast die Worte, sie zu beschreiben. Diese Ausgabe sieht auf den ersten Blick - was das Cover betrifft - recht dunkel aus, mit schwarzem Lesebändchen und einem schwarzen Gummiband zum Zusammenhalten der Seiten. Kenne ich bisher nur von Kalendern oder Notizblöcken. "Martin Mascheski/Edition Büchergilde" Doch dann leuchten einem die Kanten in Rot, Gelb und Blau entgegen. Und genau das sind die drei Farben, die den sonst schwarz-weißen ...weiterlesen...


Dienstag, 28. Juni 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...