Der Tag geht, die Nacht kommt

Der Tag geht, die Nacht kommt

An einer Stelle zu sitzen, an der man „links“ einen tiefdunklen Nachthimmel sieht und „rechts“ noch einen relativ hellen Himmel, erinnert mich an ein Kinderbuch von David McKee, das ich sehr gerne vorgelesen habe: Du hast angefangen
Ein Kinderbuch, das überzeugend deutlich macht, dass fast alles eine Frage der Perspektive ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: