6 Gedanken zu „Rot – wohin das Auge sieht

  1. Welch eine Farbgenuss! Man kann sich richtiggehend baden in diesen herrlichen Rottönen. Spannend auch in der Verbindung mit Pink.
    Einen lieben Gruss in den langsam abflauenden Hochsommer,
    Brigitte

    1. So ganz herbstlich ist es noch nicht ;)
      Früchte und Blüten an demselben Strauch stehen für mich immer noch wenigstens für den Spätsommer und den genieße ich noch in vollen Zügen.
      Liebe Grüße

  2. sehr aufmunternd ist das rot, wohin man sieht. es macht lust, selbst mal wieder genauer hinzuschauen. und schau: auf meinem tisch steht ein alpenveilchen, ganz in rot…
    lieber gruß
    Sylvia

    1. An manchen Tagen nehme ich einfach eine Farbe in meinen Fokus. Ein interessantes Experiment.
      Manchmal koche ich auch so – eine Farbe im Fokus und lass mich vom Ergebnis überraschen;)
      Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: