Stell dir vor …

Stell dir vor …

Stell dir vor,
es gibt Krieg,
und keiner geht hin.

Eine wunderschöne Vorstellung
eine Utopie –
leider nicht Realität.

Stell dir vor,
es gibt Krieg,
und du bist
völlig auf dich allein gestellt.

Ein Horrorszenario
das man/frau
wahrscheinlich nicht überlebt.

(© mona lisa)

2 Gedanken zu „Stell dir vor …

  1. Ja, Krieg ist so irreal, so unvorstellbar, bis man den Horror hautnah erleben muss. Mir tun die Menschen im Kriegsgebiet so leid!
    Und im Moment scheint kein Ende in Sicht, leider.
    Einen lieben Gruss,
    Brigitte

  2. Den Horror brauche ich nicht, habe mir auch nie wirklich vorstellen können, dass ein solcher Konflikt, ein solcher Krieg, hier noch einmal im Bereich des Möglichen liegt.
    Als Kind habe ich den „Kalten Krieg“ mit all den unterschwelligen Ängsten der Erwachsenen in meiner Umgebung hier noch überall spüren können.
    Wie letztendlich unsinnig sind die Ausgaben fürs Militär, wieviel sinnvoller könnte das Geld verwendet werden …
    Dennoch: liebe Grüße zu dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: