Die Amseln haben Sonne getrunken

Die Amseln haben Sonne getrunken,
aus allen Gärten strahlen die Lieder,
in allen Herzen nisten die Amseln,
und alle Herzen werden zu Gärten
und blühen wieder.

Nun wachsen der Erde die großen Flügel
und allen Träumen neues Gefieder;
alle Menschen werden wie Vögel
und bauen Nester im Blauen.

Nun sprechen die Bäume in grünem Gedränge
und rauschen Gesänge zur hohen Sonne,
in allen Seelen badet die Sonne,
alle Wasser stehen in Flammen,
Frühling bringt Wasser und Feuer
liebend zusammen.

(Max Dauthendey)

Datum: 3. Januar 2018
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Gedanken zu „Die Amseln haben Sonne getrunken

  1. Quer

    So ist es: Dauthendey konnte das unvergleichlich in Worte fassen.
    Und der Frühling wartet bereits auf uns – auch wenn wir noch etwas Geduld haben müssen und heute ein bedrohlicher Wintersturm angesagt ist…
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Antworten
  2. mona lisa Beitragsautor

    Einige Frühlingsblüher strecken schon wagemutig ihre Blattspitzen aus dem Boden. Hoffentlich wird ihnen ihre Vorwitzigkeit nicht zum Verhängnis.
    Ruhige Morgengrüße- hoffentlich ist’s nicht die Ruhe vor dem Sturm ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.