Den Schatten gegenüberstellen

„Einen Menschen seinen Schatten gegenüberstellen heißt, ihm auch sein Licht zu zeigen. Er weiß, dass dunkel und hell die Welt ausmachen. Wer zugleich seine Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten, und damit kommt er in die Mitte.“ 

(C.G.Jung)

Datum: 9. Juli 2020
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Gedanken zu „Den Schatten gegenüberstellen

  1. Quer

    Ein feines Bild! Und eine etwas schulmeisterliche Anleitung von Herrn Jung. Aber sie ist nachvollziehbar und „einleuchtend“.
    Lieben Gruss im morgendlichen Licht,
    Brigitte

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.