2 Gedanken zu „Nur eine Feder

  1. Ja, ein paar Federn kann man schon lassen, denke ich. ;–)
    Und die hier ist so schön von dir ins Bild geholt worden. Einfach wunderbar!
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

  2. Ab wie vielen wird es wohl kritisch und beeinträchtigt die Flugfähigkeit? Die Resilienzfähigkeit muss man vielleicht mitbedenken ;)
    Herzliche Grüße aus einem ziemlich trüb anmutenden Speckhorn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: