Was blüht denn da?

Was blüht denn da?

Diese zauberhafte Blüte habe ich gestern in meiner Garageneinfahrt am nachbarlichen Zaun gesehen. Sie hatte – aufgrund des Wetters habe ich dort länger nicht gefegt – die bisher einmalige Chance zu blühen. Sonst habe ich das „Unkraut“ – welch Beleidigung für diese zarte Schönheit – immer entfernt, bevor sie überhaupt erblühen konnte.

Jetzt werde ich versuchen herauszufinden, was denn da blüht.

8 Gedanken zu „Was blüht denn da?

  1. Wenn ich mich nicht arg täusche, ist das die Akelei, die auch in unserem Garten üppig (in Hellrosa, Rosa, Altrosa, Lila und Pink) wächst.
    Einen lieben Gruss nochmal,
    Brigitte

    1. Da scheinst du Recht zu haben.
      Danke, ich werde sie auf jeden Fall wachsen und gedeihen lassen. Ich finde sie in ihrer Zartheit zauberhaft.
      Dir wünsche ich einen zauberhaften, blumigen Tag.

  2. Akeleien sind interessante Blumen. Jedes Jahr wieder und in anderer Farbe. Von Rosa bis Schwarz haben wir hier alle. Auch an unmöglichen Stellen. Ein paar Jahre waren sie einfach alle nicht mehr da. Aber jetzt…
    Gruß von Sonja

  3. die ist ja ganz wunderhübsch! manchmal lohnt sich das abwarten, oder? bin schon ganz gespannt, was auf meinem balkon demnächst so zum blühen kommt. alles wild. vielleicht aber bleibts „nur“ grün…
    lieber gruß
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: