Das ist der Ast in deinem Holz

Das ist der Ast in deinem Holz

Das ist der Ast in deinem Holz,
an dem der Hobel hängt und hängt:
dein Stolz –
der immer wieder dich
in seine steifen Stiefel zwängt.

Du möchtest auf den Flügelschuhn
tiefinnerlichster Freiheit fliehn,
doch ihn
verdrießt so bitterlich
kein ander unabhängig Tun.

Er hält dich fest: da stehst du starr:
dürrknisternd-widerspenstig Holz:
ein Stolz –
verstotzter Stock, ein sich
selbst widriger Hanswurst und Narr.

(Christian Morgenstern)

4 Gedanken zu „Das ist der Ast in deinem Holz

  1. Klar, so einen Widerhaken, der die Fahrt oder den Höhenflug bremst, haben wir wohl alle.
    Und manchmal bewahrt er uns sogar vor närrischen und gefährlichen Dummheiten. :–)
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    1. Stolz – ein inzwischen nicht mehr so gebräuchliches Wort, oft ersetzt durch den Begriff „Ego“. Ergebnis aber wohl ähnlich.
      Höhenflüge sind für Menschen wohl immer gefährlich, wenn die Bodenhaftung fehlt.
      Herzliche Abendgrüße

  2. froh bin ich, dass so ein verstotzter nicht auf dem blanken holzgeländer rausholzt. früher nicht gut fürs hinterteil, heute nicht für die gleitende hand…
    lieber gruß
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: