Lass das Necken

Lass das Necken

Hornissen, Wespen, Hummeln,
Wo die herum sich tummeln,
Da laß du das Necken
Mit Gerten und Stecken

Und wenn sie Pflaumen und Trauben
Benaschen auch und beklauben,
Honig den Bienen rauben,
Sie können sich rächen
Und können dich stechen.

Laß drum herum sich tummeln
Und summen
Und brummen
Hornissen, Wespen und Hummeln!

(Hoffmann von Fallersleben)

4 Gedanken zu „Lass das Necken

  1. heut morgen hatte ich eine unterhaltung mit einer hummel. sie war aus den regenschauern nach drinnen geflüchtet. wir haben verabredet, dass sie wieder rausdarf, wenns trocken ist…
    lieber sonntagsgruß
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: