Durchsuchen nach
Schlagwort: Franz Kafka

In der abendlichen Sonne

In der abendlichen Sonne

In der abendlichen Sonnesitzen wir gebeugten Rückensauf den Bänken in dem Grünen.Unsere Arme hängen nieder,unsere Augen blinzeln traurig. Und die Menschen gehn in Kleidernschwankend auf dem Kies spazierenunter diesem großen Himmel,der von Hügeln in der Fernesich zu fernen Hügeln breitet. (Franz Kafka)

Mit Kafka auf der Suche nach den passenden Lebens-Mitteln

Mit Kafka auf der Suche nach den passenden Lebens-Mitteln

Angeregt durch Anmerkungen in Alice Millers „Die Revolte des Körpers“ habe ich die vier Kafka Erzählungen gelesen, die unter dem Titel „Ein Hungerkünstler“ zusammengefasst sind. Vier – scheinbar sehr verschiedene – Menschen , ein Trapezkünstler, „eine kleine Frau“, ein Hungerkünstler“ und „Josefine, die Sängerin“  leiden mehr oder weniger bewusst oder unbewusst unter ihrer Art zu leben. Das Streben nach Vollkommenheit in der Ausübung seiner Kunst lässt den Trapezkünstler Tag und Nacht, also 24 Stunden, auf seinem Trapez bleiben. Isoliert von allen anderen, gerät er…

Weiterlesen Weiterlesen