Montag, 20. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

Schaufensterpolitik weiterlesen...


Sonntag, 19. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (6)

Tagsüber höre ich sie nur fliegen und im Nest arbeiten, das sich, leider nicht einsehbar, unter der Holzdecke meiner Terrasse befindet. Es ist ein ständiges Hin und Her, Ein und Aus. Doch sobald ich Licht anmache, kann ich dort nicht mehr sitzen. Sie stürzen sich auf sämtliche Lichtquellen. Meine offene kleine Kerzenfeuerschale mag ich nicht mehr benutzen, denn das hätte sicher ein Massensterben zur Folge. Dafür möchte ich nicht verantwortlich sein. Habe ich Licht im Schlafzimmer an, fliegen sie ungebremst vor die Scheibe. Bisher haben sie es aber alle überlebt. Bin mal gespannt, wie lange das Nest bewohnt bleibt. Das ...weiterlesen...


Samstag, 18. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (1)

West of Liberty ist der erste Band mit Ludwig Licht, einem ehemaligen Doppelagenten, der sowohl für die Stasi als auch für die CIA gearbeitet hat. Nach dem Fall der Mauer, den seine Ehe nicht überlebt hat, versucht er sich als Gastronom mit einer Kneipe in Berlin-Kreuzberg, allerdings nicht sehr erfolgreich. Er ist eher sein bester Gast als ein erfolgreicher Geschäftsmann. Regelmäßig gerät er daher in Geldnot, leiht sich Geld von zwielichtigen Gestalten und nimmt deshalb immer wieder Aufträge der CIA an, um seine Schulden zu begleichen. Dieses mal soll er Faye Morris, eine amerikanische Anwältin, bewachen, die für die Whistleblower-Organisation ...weiterlesen...


Donnerstag, 16. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (6)

Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, über unsere Zweifel und Bedenken. (Demokrit - griechischer Philosoph 460 v.Chr. - 370 v.Chr.) weiterlesen...


Mittwoch, 15. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (4)

Aus seiner Individualität kann keiner heraus. (Arthur Schopenhauer) weiterlesen...


Dienstag, 14. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (4)

Kneippanimateur*innen weiterlesen...


Dienstag, 14. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

"flüchtig" ist die Lebensgeschichte Marias, erzählt aus verschiedenen Perspektiven: der eigenen, der Lisas, Ich-Erzählerin, die allerdings auf Berichte anderer angewiesen ist, u.a. auf Marias Brief, den diese an ihren Mann Herwig geschrieben hat. Den übergibt Lisa ihm persönlich, nachdem sie ihn vorher selbst gelesen hat. "So manches, von dem ich berichten werde, habe ich dem Brief entnommen, den ich wenige Wochen nach dem Jahreswechsel im Briefkasten fand. Er war an mich adressiert, aber an Herwig gerichtet. Herwig ist der Mann, an dessen Seite Maria fünfunddreißig Jahre ihres Lebens verbracht hatte. Maria erlaubte mir, ja sie bat mich auf einer beigelegten Notiz ...weiterlesen...


Montag, 13. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (4)

... und überall um uns ist der Tod noch zu Haus, und aus den Ritzen der Dinge sieht er uns zu, und ein rostiger Nagel, der irgendwo aus einer Planke steht, tut Tag und Nacht nichts als sich freuen über ihn. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Sonntag, 12. Juli 2020 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (4)

Die alljährlichen Sommerwiederholungen des sonntäglichen Tatorts werden euphemistisch jetzt "Wunsch-Tatort" genannt. Das macht's auch nicht besser ;) weiterlesen...


Samstag, 11. Juli 2020 | Kategorie: Fotos, Worte | Kommentare (2)

Zu Fuß ist man einfach näher dran. weiterlesen...