Der Wald

Der Wald

Der Wald ist ein besonderes Wesen,
von unbeschränkter Güte und Zuneigung,
das keine Forderungen stellt
und großzügig die Erzeugnisse
seines Lebenswerks weitergibt;
allen Geschöpfen bietet er Schutz
und spendet Schatten selbst dem Holzfäller,
der ihn zerstört.
 
(Siddharta Gautama Buddha)

4 Gedanken zu „Der Wald

  1. hätt ich ihn nicht, ich würd verkümmern… hier gibts zum glück den stadtwald, manchmal hätt ich gern mehr. aber da weiss ich auch gewisse orte…
    lieber gruß
    Sylvoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: