Einbahnstraße bei Zeitdruck

Einbahnstraße bei Zeitdruck

In einer Einbahnstraße kommt mir ein Fahrzeug in der nicht erlaubten Fahrtrichtung entgegen. Der Fahrer wendet dann und parkt in der korrekten Richtung ein. Ich frage den Fahrer, ob ihm nicht klar sei, dass das eine Einbahnstraße sei.

„Doch.“
„Und warum fahren Sie dann in der falschen Richtung?“
„Weil ich Zeitdruck habe.“

„Ja, weil ich Zeitdruck habe.“

„Wie wäre es denn, wenn Sie das nächste Mal früher losfahren oder einfach das Fahrrad benutzen, denn damit können Sie hier in beide Richtungen fahren.“

4 Gedanken zu „Einbahnstraße bei Zeitdruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: