Keiner zu Hause?

Keiner zu Hause?

„Haben Sie mal in seine Augen gesehen?
Dahinter ist keiner zu Hause.“

(Satz aus dem Tatort am 22.11.21)

Erinnert mich an den Satz von Karl Valentin:
„Morgen gehe ich mich besuchen, hoffentlich bin ich zu Hause.“ (Karl Valentin)

Ich gucke heute vorsichtshalber schon einmal nach :)

2 Gedanken zu „Keiner zu Hause?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: