Stille Niederlagen

Stille Niederlagen

Niederlagen sind still!
Nach der 0:1 Niederlage gegen Serbien hört man nichts.
Ich mag Stille.
Der deutschen Mannschaft wünsche ich deswegen trotzdem Siege – dafür nähme ich Autokorsos in Kauf – wohl wissend, dass Weltmeisterschaften nicht ewig dauern.

2 Gedanken zu „Stille Niederlagen

  1. Da hattest du aber Glück. Auf dem Kudamm in Berlin haben die Serben ein etwa zweistündiges Hupkonzert veranstaltet. Ich wusste gar nicht, dass so viele Serben in Berlin leben :-).

    Mit Gruß
    Anna-Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: