6 Gedanken zu „Strandimpressionen – einmal anders

  1. Heavy! Ich hab dazu grad überhaupt keine Vorstellungskraft, wie dieses Ding bei der Revitalisierung des Strandes unterstützen kann … Da wäre ich gern vor Ort, um mich dazu schlau zu machen!
    Wäre dieses Rohr nicht so geradlinig, würde es mich direkt an einen Sandwurm auf Arrakis erinnern ;-)
    Ich wünsche ein erholsames Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: