drei erste Sätze

drei erste Sätze

als kleine Kostprobe zukünftiger Rezensionen drei erste Sätze:

– Ich erinnere mich noch gut an den Tag, an dem ich als kleines Mädchen lesen lernte.
(Sonia Laredo, Das Glück der Worte)

– Wann endet ein Leben, wenn das Herz nicht mehr schlägt oder es sinnlos erscheint, dass es noch schlägt?
(Bodo Kirchhoff, Verlangen und Melancholie)

Ich bin Blue. …
Die eigentliche Geschichte beginnt so:
Ich hielt mir die Ohren zu, weil das Dröhnen des Busses meinen Kopf verstopfte.
(Solomonica de Winter, Die Geschichte von Blue)

4 Gedanken zu „drei erste Sätze

  1. Der erste Satz von einer Sonia wäre meiner…
    Das Buch der Leon-de-Winter-Tochter besprach Christine Westermann am Donnerstag in frau-tv, kann man nach-sehen, wenn gewünscht…Ihre Worte waren vieldeutig begeistert!
    Gruß von der Kakteen-ins-Haus-Verbringerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: