2 Gedanken zu „(F)Rostige Zeiten

  1. Im Moment ist mir der Rost eindeutig lieber als der Frost.
    Aber wie es aussieht, haben wir noch ein paar goldig-warme Spätsommertage zu erwarten. Und das Rostrot der Laubbäume…
    Lieben Gruss,
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: