Schreckschrauben

Schreckschrauben

Dieser für mache Frauen hier gebräuchliche, nicht sehr schmeichelhafte Begriff fiel mir beim Anblick dieser so verhunzten Inbuschrauben wieder ein. Manche von ihnen wird man sicher nicht mehr lösen können.
Aber vielleicht ist genau das der Zweck der Übung gewesen.

4 Gedanken zu „Schreckschrauben

  1. Oh, Schreck, diese Schrauben sind tatsächlich in einem prekären Zustand.
    Das Schimpfwort „Schreckschraube“wurde auch hier für unangenehme Frauen gebraucht. Keine Ahnung, was das miteinader zu tun haben soll.
    Einen lieben Gruss in einen hoffentlich gut drehenden Tag,
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: