literarischer Appetitanreger

literarischer Appetitanreger

„Geschlossene Gesellschaft“ von Verena Stauffer ist meine aktuelle Lektüre, gerade in der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen. Dort lese ich, was sie unter Erfüllung versteht:
„Erfüllung liegt eher dort, wo zwischen zwei sich haltenden Händen eine Wunde heilt, jahrelang gebildetes Eis der Hochgebirgswälder und Klüfte wie im warmen Westwind langsam schmilzt, in Quellen zerfließt und sprudelt.“(a.a.O. S. 17)
Eine Rezension folgt nach dem Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: